Herzlich willkommen in unserem Plauderforum. Hier geht es um dich, deine Hobbys und alles, worüber du gern plaudern möchtest.
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 kind nässt sich ständig ein, was tun

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15473
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: kind nässt sich ständig ein, was tun   Do Jun 09, 2016 11:37 pm

nun wieder mein leidiges thema worüber ich mich mit meinen mann unterhalten hatte
mein junge näßt und kotet sich nach wie vor ein und heute waren wir beim kinderpsych.
sie meinte er will noch baby sein ist auch ok, und wir sollten feste klozeiten einführen und einen kloplan errichten wo er aufkleber reinkleben kann usw
er sollte auch aufs klo gehen wenn er nicht muß und dafür auch einen aufkleber reinkleben dürfen
ich würde ihn am liebsten schicken mein mann ist dagegen und egal was wir tun beides funzt nicht
habt ihr ideen?







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13676
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 28
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   Fr Jun 10, 2016 6:15 am

Ich würde jetzt erstmal darauf tippen, dass es vielleicht auch mit Veränderungen zusammenhängen könnte.
Geht dein Kleiner nicht auch bald in die Schule?
Vielleicht belastet ihn das ein wenig.

Was ich auf jeden Fall machen würde ist, nicht in seiner Gegenwart, mit anderen über das Thema sprechen. Ich könnte mir vorstellen, dass, wenn er mitbekommt, dass darüber geredet wird, es ihm auch unangenehm ist und das wiederum zu einer Belastung für ihn werden kann.
Auch würde ich nicht mit ihm schimpfen, wenn das passiert.
Vielleicht bringt es ja was, wenn er immer mal wieder gelobt wird, wenn er aufm Klo war.
Das stärkt vielleicht etwas sein Selbsbewusstsein.
Und auch vor seinen Freunden würde ich das Thema nicht ansprechen. Das würde ihn schlechter dastehen lassen und dann fühlt er sich natürlich auch schlechter.


Da ich selber keine Kinder habe, ist es für mich schwer gezielt darauf zu schreiben, da mir natürlich auch die Erfahrung fehlt. Deshalb schreib ich nur, was ich machen würde, aber ob ich das selber dann wirklich so machen würde, kann ich auch nicht garantieren, da es ja dann wieder eine andere Situation wäre






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15473
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   Fr Jun 10, 2016 10:39 pm

das sind auch die ratschläge von experten sid von daher hast du recht, nur mich belastet es ein wenig und ich wünsche mir so, daß er das nicht hat

ich hatte gestern ne diskussion mit meinen mann und er ist gegen feste klozeiten und ihm ist es egal mit dem einnässen, sein problem wäre das einkoten und wir sprachen aber über beide probleme, das nervt echt sowas







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19721
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   Sa Jun 11, 2016 12:20 am

Also du kennst meine Meinung dazu und sie gefällt dir nicht. Ich glaube der Punkt ist einfach, dass ihr das Kind zu sehr verwöhnt. Dein Mann sieht es lapidar und denkt sich, der lernt es schon noch. Doch Kinder brauchen einen Reitz um etwas zu lernen.
Denn wenn er keine konsequenz bekommt, wenn er in die Hose macht, warum sollte er vom Spielen aufhören und aufs Klo gehen.

Ich denke strenge wäre da richtig.

Eines meiner Kinder wollte auch nie auf Klo. Dann durfte er nicht draußen spielen, so lernte er die Konsequenz. Der andere hat auch lange in die Hose gemacht. Zum Glück nur Pipi. Dennoch war es so, wenn wir irgendwo hinfahren wollten, vor dem Essen und vor dem Film, während den Film und immer wenn er gezappelt hat, wurde die Aktion gestoppt und es ging erst weiter wenn er aufs Klo gegangen ist. Denn gerade beim TV gucken oder Spielen vergessen Kinder das mal schnell. Wir hatten so die festen Zeiten und es hat recht gut geholfen. Wenn er sich geweigert hat aufs Klo zu gehen, weil er nicht wollte, durfte er sich nicht auf unserer Möbel setzen. Wenn er ne nasse Hose hatte, weil er nicht aufs Klo wollte, obwohl wir es ihm gesagt haben, dann hat er nichts bekommen und niemand hat mit ihm gespielt. Blöderweise gab es ausgerechnet an solchen Tagen was zu naschen. smiley
Konsequenz heißt das Zauberwort.

Einmal war er beim Training und sein Lieblingstrainer hatte ihn hochgehoben und so aus Spaß durch die Luft gewirbelt. Also so dass es für das Kind lustig war. Später habe ich zu meinem Kind gesagt, stell dir mal vor, du hättest jetzt ne nasse Hose gehabt. Wäre doch peinlich oder? Dein Trainer hätte sich sicher vor dir geekelt, weil eben Pipi nicht schön ist. Mein Sohn war wirklich froh, dass es an diesem Tag nicht so war und er konnte auch den Grund der Sauberkeitserziehung besser verstehen.

Wenn es mal danaben gegangen ist, weil es eben passiert ist, hat auch keiner was gesagt. Er musste sich halt dann einfach waschen gehen und die Sachen aufhängen.






Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15473
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   Sa Jun 11, 2016 9:51 pm

ich kenne deine meinung schatti und ich gebe dir 100% recht , nur leider bin ich nicht alleinerziehend, ich würde schon gerne mehr konsequenzen geben, zb, kein tv, so ziemlich was du geschrieben hast, nur mein mann will das nicht,







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19721
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   So Jun 12, 2016 1:44 am

Dann musst du mit deinem Mann darüber reden. Er muss doch auch einsehen, dass es so nicht weitergeht. Du bist aber die ganze Zeit auch da und kannst da ja dennoch deinen Stil durchziehen. Wenn der Mann sagt, ja sagst du konsequent nein. Es ist ja nur eine Sache von drei Tagen und meist haben sie es dann gecheckt.






Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15473
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   So Jun 12, 2016 11:50 am

Leichter gesagt wie getan, er mault sowieso rum dass ich das Gegenteil zur wie besprochen, naja nächste Woche bin ich alleine und am we fahre ich weg da ziehe ich mein Ding konsequent durch, dann dürfte es klappen







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19721
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   So Jun 12, 2016 11:51 am

Ich drücke dir dafür fest die Daumen.






Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13676
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 28
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   So Jun 12, 2016 12:13 pm

Ich drück dir auch fest die Daumen Kiki






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15473
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   So Jun 12, 2016 5:24 pm

Danke ihr lieben







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
nemesisgalofdoom
Treuer Schatten
Treuer Schatten
avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 19.06.16
Alter : 47
Ort : C://Matrix/Erde/Europa/München

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   Fr Jul 01, 2016 11:45 pm

Meine 6 Jaehrige Tochter hat einige Male Nachts eingenaesst nachdem die Wohung renoviert wurde und sie ein neues Kinderzimmer hat ...
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19721
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   Sa Jul 02, 2016 11:10 pm

Wir hatten da auch unsere Probleme und der Kinderarzt sagte uns, dass das Nachts einnässen eine Sache ist, die bis Zehn Jahre durchaus gehen kann.






Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12602
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   Sa Jul 02, 2016 11:29 pm

ich näss mich heute manchmal noch ein






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15473
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   Mi Jul 06, 2016 11:04 pm

jaston, das liegt daran, weil du noch nicht erwachsen bist verena verena







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12602
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   Do Jul 07, 2016 10:41 am

dankeschön guat






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: kind nässt sich ständig ein, was tun   

Nach oben Nach unten
 
kind nässt sich ständig ein, was tun
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» kind nässt sich ständig ein, was tun
» LULU möchte sich vorstellen
» HK450GT schaukelt sich auf!!! Bitte um Hilfe
» Mein GT600 zittert/schüttelt sich plötzlich
» Heck dreht sich ums Heckrohr

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mondschatten Forum :: Lass es raus XDDDDDD :: Diskussion-
Gehe zu: