Herzlich willkommen in unserem Plauderforum. Hier geht es um dich, deine Hobbys und alles, worüber du gern plaudern möchtest.
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 leben mit behinderung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: leben mit behinderung    Do Dez 04, 2014 8:14 pm

nun, ich hatte mich öfters gefragt, was bedeutet, behindert zu sein,
nun weiß ich es, leider, ich erfahre es am eigenen leib
ich kann nicht richtig laufen und muß manchmal ne gehhilfe haben
das heißt ich habe auch nur eine hand frei, in der bahn wo ich noch 2 krücken hatte und noch schmerzen war das garnicht leicht, die gänge waren eng und überalll doof glotzende leute und die alten hatten mir sogar ein bein gestellt und dann gekichert
und mit dem auto irgendwo hinfahren ist schwierig ich darf mein bein nicht einknicken und deswegen ist das ain und aussteigen vom auto nicht leicht, ich muß die tür weit offen haben zum glück gibt es mutter und kind parkplätze (auf behinderten darf ich nicht stehen) das weite laufen strengt auch echt an, zb ich will über den zebrastreifen und da stehe ich mit krücken und da hatten mich fast welche überfahren, aus angst, ich würde die fahrbahn betreten und das würde zu lange dauern also sind sie schnell vor mir vorbei gefahren
wenn ich ne tür aufmachen will zb beim kiga dann muß ich die krücken aus der hand nehmen, ich lehne diese an die wand, drücke die tür auf und dann fällt die krücke runter ich mß mich bücken und dann geht die tür wieder zu
muß das kind ins bett bringen ich schreibe gleich weiter







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!


Zuletzt von kiki73 am Fr Dez 05, 2014 8:02 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20148
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Do Dez 04, 2014 10:53 pm

Danach weiß man erst, wie gut man es hat. Finde ich toll so eine Erfahrung zu machen.
Ich hatte ja sehr lange meinen Arm nicht richtig benutzen können. Also weil die Schulter so entzündet war. Gut es geht, doch selbst das Autofahren war schmerzvoll. Ich bin echt froh, dass es so ziemlich wieder io ist.






Hell sent in the clowns
of masquerade and murder
Yeah, hell sent in the clowns
of laughter and of slaughter
Yeah, hell sent in the clowns
Clowns are coming
Clowns are coming
Clowns are coming

By Lordi
Es
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
ersteslebewesen
Tasterturquäler
Tasterturquäler
avatar

Anzahl der Beiträge : 1757
Anmeldedatum : 15.11.12
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Fr Dez 05, 2014 9:36 am

Ích hoffe das ist nicht bleibend? scratch
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Fr Dez 05, 2014 8:00 pm

nein, bis mitte januar....
heute wollte mir einer helfen, weil ich den kofferraum nicht zubekommen hatte, ich hatte ein paket, mein handy und meine krücke in der einen hand und die schlüssel in der anderen egal wie, sah umständlich aus und da kam einer an und wollte helfen, ich lehnte dankend ab
beim bäcker ist die verkäuferin hinter der theke vor gerannt um mir die tür aufzumachen und der andere kunde war schon angefressen, weil er doch sofort bedient werden wollte







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 51
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Fr Dez 05, 2014 8:24 pm

Warum hast du abgelehnt, kiki?






Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Fr Dez 05, 2014 8:38 pm

ich bin ungerne hilflos, ich möchte gerne alles selber machen (und hübsch war der mann auch nicht Very Happy Very Happy)
ok beim pc da kenne ich mich nicht aus und das ist echt schwer, aber in der öffentlichkeit mag ich keine schwäche zeigen weil ich mich sonst angreiflich fühle, mein image ist doch der, daß ich total hart bin und daß mir keiner was kann außer bei meinen guten freunden, die wissen wie ich wirklich ticke







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 51
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Fr Dez 05, 2014 9:05 pm

Man kiki trost mit dieser Einstellung schneidest du dir nur selber ins eigene Fleisch, (
ich zeige auch nicht gern schwäche). Aber in dieser Situation wäre es nicht mal Schwäche gewesen, ist meine Meinung.
Lass dich drücken






Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13749
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 28
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Fr Dez 05, 2014 9:09 pm

Schattenglanz schrieb:
Danach weiß man erst, wie gut man es hat. Finde ich toll so eine Erfahrung zu machen.

zustimm zustimm  
Ich denke auch, dass es wichtig ist, sone Erfahrung mal zu machen, damit man es mehr zu schätzen weiß, wenn man gesund ist.
Wenn man nix hat, ist das selbstverständlich, dass alles reibungslos funktioniert und man denkt auch nicht drüber nach.
Ich weiß ja nun selber auch wie das ist eingeschränkter zu sein und ich lass mir aber auch sehr ungern helfen.
Anfangs habe ich mich zwar bei einigen Dingen unterstützen lassen, aber nach und nach lernt man dann, wie man was am besten machen kann, auch ohne hilfe.
Aber da ist jeder auch anders, der eine nimmt gerne die Unterstützung an, der andere macht lieber alles allein.
Bei mir wars so, dass ich mich dann auch tatsächlich über jeden kleinen Fortschritt gefreut habe und die  Einschränkung die ich jetzt in der Beweglichkeit noch habe, nehme ich garnicht merh so richtig war.
Für mich ist das jetzt so, als wäre es immer so gewesen.

@Kiki, in bestimmten Situationen kann man aber ruhig auch mal Hilfe annehmen.
Das hat dann auch nichts mit Schwäche zu tun drücken






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 13036
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Sa Dez 06, 2014 12:09 am

Genau, man muss nicht immer alles alleine machen.
Sex is auch ne schöne Sache zu zweit.
Gute Besserung






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20148
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Sa Dez 06, 2014 12:11 am

Sid schrieb:
@Kiki, in bestimmten Situationen kann man aber ruhig auch mal Hilfe annehmen.
Das hat dann auch nichts mit Schwäche zu tun
Ich habe da eine Einstellung und so lerne ich sie auch meinen Kindern. Und zwar: Man muss versuchen immer alles alleine zu bewältigen und nicht darauf warten, dass man Hilfe bekommt. Sollte dann doch mal unerwartet Hilfe ankommen, kann man dankbar sein und sie gern annehmen. Doch wenn keine kommt, ist man dann nicht aufgeschmissen.


Darum kann man unverhoffte Hilfe schon gern annehmen. Aber wenn niemand geholfen hätte, hättest es dann alleine geschafft.
Hilflos wärst du nur erschienen, wenn du vor der Tür gewartet hättest, dass dir jemand hilft. Denke ich.

Da fällt mir eine lustige Geschichte ein. Gestern bei uns auf Arbeit.
Also vor der Arbeit. Ich war viel zu früh dran, weil ich meinen Mann auf Arbeit gefahren habe. Also bin ich in den Supermarkt, in dem mein Laden angebaut ist, rein. Der Supermarkt macht ja schon um 8 auf. Die anderen Geschäfte wie auch da wo ich arbeite erst um 9.
Also in den Laden. Dann so 20 min vor Arbeitsanfang will ich den Laden verlassen, weil ich durch den Hintereingang zu uns ins Geschäft muss. Muss ja um 9 schon in der Kasse sitzen. Also gut. Ich will den Laden in der zu meiner Arbeit nächstgelegenen Drehtür verlassen und sehe, die ist iwie verkeilt und geht nicht. Da ich so technik Zeug eh nicht vertraue, laufe ich wieder komplett durch das Gebäude zur anderen Drehtür. Die ging auch.
War nicht schlimm, hatte ja noch genügend Zeit.
Also ich dann draußen an der 1. verkeilten Drehtür vorbeilaufe, sehe ich dort ein Pärchen und die versuchten hineinzukommen. Die standen bestimmt 3 min da und drückten schoben und versuchten ob iwie was geht.
Doch die Tür bewegte sich nicht. Dann fragte die mich, ob es einen Trick gibt. Vielleicht weil ich so gegrinst habe. Dachte an die Überschrift in der Zeitung: " Pärchen vor einer geschlossenen Drehtür verhungert."
Also sagte ich: klar gibt es einen Trick. Einfach die andere Tür benutzen.
Doch dann hätten sie ja 300 Meter weiterlaufen müssen. Ich weiß nicht, ob sie verhungert sind.

Hat mir Behinderung nicht viel zu tun, fiel mir nur gerade so ein. Very Happy






Hell sent in the clowns
of masquerade and murder
Yeah, hell sent in the clowns
of laughter and of slaughter
Yeah, hell sent in the clowns
Clowns are coming
Clowns are coming
Clowns are coming

By Lordi
Es
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 51
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Sa Dez 06, 2014 7:37 am

Very Happy Very Happy






Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13749
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 28
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Sa Dez 06, 2014 1:48 pm

Very Happy Very Happy Very Happy






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Sa Dez 06, 2014 7:44 pm

Very Happy Very Happy vllt doch
ja, wenn man mir die tür aufmacht, ist das ok, aber aus erfahrung weiß ich, wenn man sich nicht helfen kann, schnell verarscht wird
als ich mal dachte, die reifen an meinen auto seien locker und ich in der tanke ausgestiegen bin um das zu kontrollieren da kam auch ein sehr hübscher mann und fragte ob er helfen könne, da sagte ich ja und ließ es zu, er rüttelte an den reifen und bestätigte, daß sie ok waren, da war ich noch nicht behindert das ist auch was anderes, denke ich....







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 51
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Sa Dez 06, 2014 8:18 pm







Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    So Dez 07, 2014 8:04 pm

lacht der weihnachtsmann da über mich?!! Very Happy Very Happy







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 51
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    So Dez 07, 2014 8:16 pm

neeeeeeee, der wollte dich nur zum lachen bringen Very Happy






Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    So Dez 07, 2014 8:26 pm

cool, das macht der







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 51
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    So Dez 07, 2014 9:25 pm

cheers






Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
nemesisgalofdoom
Treuer Schatten
Treuer Schatten
avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 19.06.16
Alter : 47
Ort : C://Matrix/Erde/Europa/München

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Mo Jun 27, 2016 7:38 pm

Ich habe zwar nichts, was als Behinderung zaehlt, habe aber auf Grund von ADHS eine psychische Einschraenkung und kann ein paar Dinge nicht, was ganz normale Menschen tun koennen, wie zum Bsp. Autofahren (ich habe kein Fuehrerschein).

Ich kann mich NUR auf EINER Sache konzentrieren und bin somit bekennende Serielltaskerin, kann eben kein Multitasking.
Ich bin dann somit sehr schnell ueberfordert und gerate dann schnell im Stress, wenn mehrere Dinge gleichzeitig auf mich zukommen und bin auf Medikamente angewiesen.
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20148
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Mo Jun 27, 2016 10:40 pm

Das stelle ich mir schwer vor. Was bewirken die Medis und was passiert wenn du sie mal nicht nimmst?






Hell sent in the clowns
of masquerade and murder
Yeah, hell sent in the clowns
of laughter and of slaughter
Yeah, hell sent in the clowns
Clowns are coming
Clowns are coming
Clowns are coming

By Lordi
Es
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 13036
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Mo Jun 27, 2016 10:48 pm

nemesisgalofdoom schrieb:
..... Serielltaskerin, ......
was ist oder was bedeutet das? scratch
Solange die eine Sache ich bin, ist das völlig okay, finde ich Grinser






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
nemesisgalofdoom
Treuer Schatten
Treuer Schatten
avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 19.06.16
Alter : 47
Ort : C://Matrix/Erde/Europa/München

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Di Jun 28, 2016 9:24 pm

@Schattenglanz:

Naja, wenn ich die (nehme sie seit 4 Jahren) nicht nehme, fuehle ich mich sehr zerstreut, habe Stimmungschwankungen und bin viel schneller gestresst als ohne.

@Jaston:

Serielltasking = das Gegenteil von Multitasking - wo wer mehrere Dinge gleichzeitig tut Grinser
Oder anders ausgedrueckt: mache alles der Reihe nach, und mache nichts parallel.
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 13036
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Mi Jun 29, 2016 11:34 am

du bist also ein Kerl in einem Frauenkörper :oo<






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
nemesisgalofdoom
Treuer Schatten
Treuer Schatten
avatar

Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 19.06.16
Alter : 47
Ort : C://Matrix/Erde/Europa/München

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Mi Jun 29, 2016 8:49 pm

Sehr richtig viktory
Zumindest sagte mal meiner Mutter zu mir mein Hirn sei maennlich ^^
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 13036
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: leben mit behinderung    Do Jun 30, 2016 11:18 am

Bier trinken, rölpsen und dauernd sex?
Willkommen auf der schönen Seite des Lebens viktory






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: leben mit behinderung    

Nach oben Nach unten
 
leben mit behinderung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mondschatten Forum :: Lass es raus XDDDDDD :: Diskussion-
Gehe zu: