Herzlich willkommen in unserem Plauderforum. Hier geht es um dich, deine Hobbys und alles, worüber du gern plaudern möchtest.
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Visonen und Träume

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Steve
Moonlightsoul
Moonlightsoul
avatar

Anzahl der Beiträge : 4493
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 45
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Sa Jan 07, 2017 3:08 am

Mein letzter Traum an dem ich mich richtig erinnere war das ich wohl in eine Art Raum war, wo mehrere so Fahrgeschäfte waren, die aussahen wie ungefährliche Autosimulatoren. Ich setzte mich also rein und plötzlich war es mehr wie ein Kirmesgerät. Das Gerät fuhr mit mir drinnen steil nach oben, zur Seite und dann nach hinten, überschlug sich, jedenfalls so wild das mir richtig schwindlig wurde, erst als ich auf die Breme trat, auf die ich wohl plötzlich kam in diesen Traum hörte es auf und ich wurde wach. Echt seltsamer Traum.






Avatar ist meine Katze Simba


>> Wenn man das Unmögliche ausgeschlossenen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag. <<

Sherlock Holmes






erschrecken Kitti
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12610
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   So Jan 08, 2017 12:27 am

Schleudertrauma, hab ich jeden Morgen






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Steve
Moonlightsoul
Moonlightsoul
avatar

Anzahl der Beiträge : 4493
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 45
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   So Jan 08, 2017 7:05 am

Schleudertrauma? Verstehe ich jetzt nicht. Hatte noch nie einen Unfall.






Avatar ist meine Katze Simba


>> Wenn man das Unmögliche ausgeschlossenen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag. <<

Sherlock Holmes






erschrecken Kitti
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15473
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   So Jan 08, 2017 10:38 pm

steve ich muß erstmal darüber nachdenken







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15473
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   So Jan 08, 2017 10:45 pm

wie waren die gefühle dabei, waren die intensiv, welche farben?
verfolgt dich dein traum in den tag hinein?

wenn ich mehr gedanken gemacht habe schreibe ich mehr darüber







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12610
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   So Jan 08, 2017 10:58 pm

ich erkläre es dir später (Mütze Glatze ein Begriff?)






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Steve
Moonlightsoul
Moonlightsoul
avatar

Anzahl der Beiträge : 4493
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 45
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Mo Jan 09, 2017 6:11 am

@Jaston in diesen Traum ging es doch nicht um Selbstbefriedigung. Wie kommst du denn darauf?

@Kiki, wie waren meine Gefühle? Natürlich Angst da ich keine Gewalt am Anfang hatte über das Gerät und natürlich wie schon erwähnt schwindel. Verfolgte mich der Traum? Ich kann mich sogar jetzt noch eigentlich gut daran erinnern. Merkwürdig.






Avatar ist meine Katze Simba


>> Wenn man das Unmögliche ausgeschlossenen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag. <<

Sherlock Holmes






erschrecken Kitti
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12610
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Mo Jan 09, 2017 2:05 pm

ich träum nur sowas und sowas mit vielen heißen Bräuten






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19721
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Mo Jan 09, 2017 10:34 pm

Steve schrieb:
@Jaston in diesen Traum ging es doch nicht um Selbstbefriedigung. Wie kommst du denn darauf?

Ist der Jaston. Noch fragen?

Steve schrieb:

@Kiki, wie waren meine Gefühle? Natürlich Angst da ich keine Gewalt am Anfang hatte über das Gerät und natürlich wie schon erwähnt schwindel. Verfolgte mich der Traum? Ich kann mich sogar jetzt noch eigentlich gut daran erinnern. Merkwürdig.
Ich denke so allgemein kann man schwer Träume deuten, weil jeder ja doch seine eigenen Assoziaitionen im Traum hat. Aber für mich klingt es ein bisschen nach Kontrolle. Zuerst hätte ich getipp, dass du einfach noch unsicher mit dem Roller bist. Was wirklich noch normal ist. Du hast ja das Gerät noch nicht so lange und bei diesem Wetter ist es auch immer nicht leicht. Aber es könnte auch deine Arbeit sein. Du hast einfach Angst, vor etwas die Kontrolle zu verlieren und es würde dir so davpngleiten. Wie wäre es, lass es doch einfach geschehen. Wie im Film Fightclub, als er sich entspannt und die Hände vom Steuer nimmt. Gut das ist jetzt etwas extrem. Aber vielleicht solltes du mehr entspannen. Du gehst ins Bett und machst dir Sorgen, schaffe ich den Weg morgen zur Arbeit. Schaffe ich die Arbeit, Komme ich auch wieder zurück. Was wäre das schlimmste was passieren könnte. Wenn du morgends aufwachst und relaxt zur Arbeit fährst. Wenn das Wetter nicht passt, nimmst eben die Bahn. Ist sie nicht pünklich, ist es dir wurst. Wenn du bereit bist, dass in Kauf zu nehmen, wirst du vielleicht entspannter sein. Mehr wie Kündigen können sie dich auch nicht. Wenn du noch in der Transfergesellschaft bist, ist es sogar noch einfacher. Wenn du aber unbedingt diesen Job nicht verlieren möchtest, solltest du zumindest versuchen, die Gedanken, den Stress abends vor der Tür stehen zu lassen
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15473
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Mo Jan 09, 2017 11:38 pm

ich denke daß was schatti schrieb ist was dran, du bist da bei den fahrgeschäften und gehst da rein, du bist mutig dann verlierst du die kontrolle, das sind deine ängste du trittst auf die bremse, und ich denke das solltest du auch tun, wenn es zu viel ist mit der arbeit tritt auf die bremse, dann wird der streß weniger
ich denke du kniest dich ganz gut in die arbeit rein, das brauchst du nicht, mach dir weniger den kopf es läuft denke ich alles gut







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Steve
Moonlightsoul
Moonlightsoul
avatar

Anzahl der Beiträge : 4493
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 45
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Di Jan 10, 2017 10:41 am

@Schattenglanz deine Erklärung klingt ganz toll und ich denke mal das du vielleicht den Punkt getroffen hast. Kann ja sein das ich im Unterbewusstsein immer noch unsicher bin auf der Arbeit. Mache ich Fehler oder eben nicht. Passieren sie, wie reagieren meine Kollegen. Ich sollte echt entspannter werden, was ich heute nicht schaffe mache ich halt dann morgen fertig. Mich immer so mit Arbeit vollzupacken ist bestimmt nicht der richtige Weg. Aber entspannen konnte ich noch nie gut, weil ich gar nicht weiß wie das geht. Wie entspannt man sich? Ich bin immer wie ein Motor der auf Vollgas steht und nicht abgeschaltet werden kann von mir. Leider habe ich keinen Menschen mit dem ich im privaten so darüber reden kann, meine Mutter würde sich nur wieder lustig über mich machen, meinen Vater ist es egal wie es mir geht. Sonst habe ich nichts an Familie. Freunde? Echte Freunde im realen Leben suche ich noch, bis auf Daiquiria kenne ich keinen. Alles andere sind höchstens gute Bekannte. Oft fühle ich mich so verlassen und einsam auf der Welt.






Avatar ist meine Katze Simba


>> Wenn man das Unmögliche ausgeschlossenen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag. <<

Sherlock Holmes






erschrecken Kitti
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19721
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Di Jan 10, 2017 12:08 pm

Das tut mir echt leid. Leider kann ich das zumindest was du emotional mit der Arbeit durchmachst gut nachvollziehen.






Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Steve
Moonlightsoul
Moonlightsoul
avatar

Anzahl der Beiträge : 4493
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 45
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Mo Feb 13, 2017 9:02 pm

Schade das ich bisher der Einzige bin der hier mal Träume vorstellt, kann ja sein das alle anderen traumlos schlafen.

Mein letzter Traum an den ich mich gut erinnern kann, war das ich mich mit einem Freund wie jeden Monat bei einem bestimmten Restaurant zum Essen treffen wollte. Nur diesmal war ich alleine unterwegs, von ihm keine Spur. Dann das Unheimliche. Das Restaurant war von einer riesigen Mauer umgeben, obwohl es im realen sehr im freien steht und auf der Mauer stand was geschrieben was ich nicht lesen konnte, in roter Schrift, ich irrte noch was umher dann wachte ich auf. Echt ein merkwürdiger Traum.






Avatar ist meine Katze Simba


>> Wenn man das Unmögliche ausgeschlossenen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag. <<

Sherlock Holmes






erschrecken Kitti
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19721
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Mo Feb 13, 2017 9:18 pm

Träume sind genau genommen eine Aufräumaktion des Körpers und werden daher nur im Kurzzeitgedächtnis gespeichert. Wenn man nach dem Aufstehen sich nciht damit befasst, dann vergisst man leider oft, was man geträumt hat. Wenn einer nicht träumen würde, dann würde er wohl bald total verblöden.






Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12610
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Mo Feb 13, 2017 10:29 pm

ich kann mich meistens nicht an meine Träume erinnern, gut ich erinnere mich auch sonst an fast nichts,

aber letztens hattei ch nen Traum an dem ich mich erinnern konnte:
Ich ging in ein Freudenhaus und hab da eine der besten MMA-Kämpferinnen getroffen
NUR leider kann ich mich nicht erinnern, was wir dann gemacht haben
Liebe, Training, Wettkampf, keine Ahnung, das fand ich dann irgendwie schade, so eine Chance und dann hört der Film auf, wenn es am besten wird, grrrrr.....
Vielleicht vergess ich deswegen meine Träume einfach, mein Gehirn mag mir die Enttäuschungen ersparen?






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Steve
Moonlightsoul
Moonlightsoul
avatar

Anzahl der Beiträge : 4493
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 45
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Di Feb 14, 2017 8:24 pm

Das erklärt aber diesen Traum nicht. Was wollte mein Körper oder meine Seele mir damit sagen? Das ich meinen freien Willen dabei aufzugeben? Aber wieso dann dieses Restaurant? Leider konnte ich diese Schrift nicht lesen, sonst wüsste ich sicher mehr. Verdammter Mist.







Avatar ist meine Katze Simba


>> Wenn man das Unmögliche ausgeschlossenen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag. <<

Sherlock Holmes






erschrecken Kitti
Nach oben Nach unten
Fraggels
Tasterturquäler
Tasterturquäler
avatar

Anzahl der Beiträge : 1762
Anmeldedatum : 05.09.16

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Di Feb 14, 2017 8:57 pm

Vielleicht hast du irgendeine Filmszene in deinem Traum verarbeitet?
Also bei mir ist es so, wenn ich ein Spiel sehr viel spiele oder eine Serie zu schnell, zu viel geguckt habe, dann träume ich manchmal die merkwürdigsten Dinge - an die ich mich auch erinnern kann. Das Gehirn braucht das, um zu verarbeiten.
Hast du vielleicht am Wochenende irgendeinen Filmmarathon gemacht?

Ich kann mich in letzter Zeit nicht an Träume erinnern... und bin da eigentlich auch froh drum. Ne Zeit lang war es immer ein Alptraum mit gleichem Muster aber unterschiedlichen "settings". Bin sehr froh, daß sich mein Geist in dem Punkt wieder geheilt hat.






~~~ Kinder müssen mit Erwachsenen sehr viel Nachsicht haben. [Antoine de Saint-Exupéry]~~~
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19721
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Di Feb 14, 2017 10:01 pm

Ich hatte ja gestern einen interessanten Traum:

Ich war auf so einer Feier mit ein paar Jugendliche. Im Traum war ich aber eigentlich auch eine von denen. wir haben so unsere Ausweise verglichen. Plötzlich war meiner weg. Ich habe immer versucht ihn zu finden, aber irgendwie war es immer so, dass mir da keiner wirklihc helfen wollte. Die Stimmung wurde von freundlich zu so eigenartig. Eigentlich wollte ich schon lange gehen, aber mein Ausweiß war ja noch weg. Im Traum war ich auch leicht angedüdelt, was die Suche erschwerte. Wobei ich dennoch soweit nüchtern war, dass ich noch alles klar checken konnte. Dann wollte ich noch schnell aufs Klo, da war nur so ein Vorhang davor. Da sehe  ich doch, wie einer darunter gucken wollte. Die Stimmung wurde immer feindschaftlicher und dann sagte jemand zu mir, ich soll jetzt besser gehen. Lieber ohne Ausweiß aber dafür die Nacht überleben. Also ging ich. Damit ich wengistens etwas hatte, steckte ich einfach eine Kreditkarte von ihm ein.
Ich ging aus dem Haus, da kommen gerade die Eltern der Gastgeber. Waren auch ganz nett und ich sagte ich müsste gehen. Ich gehe so einen Abhang hinunter und stehe auf der Straße, kann aber noch zu dem Waldhäuschen sehen, in dem ich vorher war. Wie es der Zufall will, sehe ich plötzlich meinen Mann, der mich da abholen wollte. Er hat sich iwi dahinbringen lassen. Da dachte ich mir, mist, ich habe mein Auto iwo stehen lassen, müssen wir eben laufen. Auch okay, so weit war es im Traum nicht. Mein Mann tratschte da mit so einen Typen.
Ich rief ihn, weil ich weiter wollte. Vorallem viel mir noch so ein Typ aus, der im dunkeln auf der anderen Straßenseite im Gebüsch stand. Vorsichtshalber brauch ich die Kreditkarte in der Mitte durch um eine scharfe Schnittfläche zu bekommen, um diese ggf. als Waffe einsetzten zu können. Der andere ging ebenso auf meinem Mann zu. Ich rief nach ihm, aber plötzlich war mein Mann verschwunden. Ich denke mal sie haben ihn Ko oder so geschlagen. Der eine sagte so, jetzt lass und mal Spaß haben. Ich hatte die eine Hälfte der Kreditkarte in der Hand, ganz fest. Doch dann rannte ich los. Seitlich war so eine Art Baumschule. Die Bäume nicht sehr hoch, aber hoch genug, dass ich unendeckt hinein konnte. Die Typen waren ja so lange Männer, zwei Meter groß oder so. Ich rannte also total schnell in den Wald und schlitterte so über das Laub, dass ich längst hinfallen würde, und es mich somit verdecken würde. Dann bin ich aufgewacht.

So detailiert und intensiv habe ich schon lange nicht mehr geträumt.
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12610
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Mi Feb 15, 2017 12:56 pm

hört sich aber nach nem guten Film an viktory






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19721
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Mi Feb 15, 2017 11:22 pm

Ja, Autoren haben viel Fantasie. smiley






Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Steve
Moonlightsoul
Moonlightsoul
avatar

Anzahl der Beiträge : 4493
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 45
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Di Mai 16, 2017 6:06 pm

Also mein Traum von letzter Nacht.

Er begann so weit ich mich erinnere und mit Erinnerungen an Träume ist es ja so ein Ding, in einem Keller. Überall Spinnenweben und schwaches Licht. Es wehte ein Wind und erzeugte so ein Geräusch wie in einer großen Halle. Ich ging so einen langen Gang lang, an beiden Seiten immer in genau den gleichen Abstand Kerzen die am brennen waren. Nach einer ganzen Weile erreichte ich einen Raum, den ich aufschloss und mich darin umsah. Viele wertvolle Dinge wie Gemälde, Safes und so Zeug. Auch lag noch Silberketten und einige Goldbarren sauber gestabelt auf einer Holzpalette. Einige kleine Spinnen liessen sich an ihren dünnen Seilchen herunter. Als ich mich genug umgesehen hatte verlies ich den Raum wieder und schloss ab. Dann ging ich wieder einen langen Gang lang, das Geräusch des Windes hatte aufgehört und ein anderes merkwürdige Geräusch wie ein Zischen oder so hatte seinen Platz eingenommen. Nach einer weiteren Weile erreichte ich eine Treppe die nach oben führte. Es waren Steinstufen, der Dreck und Staub schien wohl nie entfernt wurden zu sein. Also folgte ich die Stufen nach oben und öffnete die Türe. Es war wie ich erkannte gutes Buchenholz mit schönen Verzierungen. Meine Hand strich über das Material und ich bemerkte wie warm es warm. Der Raum, der sich hinter der Türe befand war riesig und überall erleuchteten Kronleuchter diesen und ich folgte einen roten langen Läufer der auf den Boden lag und die gelben Fliesen bedeckte. Ein lautes Wolfheulen war von außerhalb des Hauses zu hören. Eine unheimliche Atmosphäre. Hinter der nächsten Türe hörte ich Stimmen. Also öffnete ich vorsichtig diese und als ich dahinter sah, fuhr mir ein Schrecken in die Knie, ich zitterte. Ein lauter Schrei, es war mein eigener weil ich dort die Bundeskanzlerin Angela Merkel sah wie sie und ihre Parteikollegen den Sieg in NRW am feiern waren. Nein, das hieß ja das sie im Herbst auch wieder Kanzlerin werden würden. Hiernach wachte ich schweißgebadet auf. Was ein Alptraum!






Avatar ist meine Katze Simba


>> Wenn man das Unmögliche ausgeschlossenen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag. <<

Sherlock Holmes






erschrecken Kitti
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19721
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Di Mai 16, 2017 9:41 pm

Ernsthaft, das hast du geträumt? Zuerst klang es ja toll geschrieben, aber wer träumt den von der Merkel? Somit ist sie ja deine Traumfrau. oO






Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12610
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Di Mai 16, 2017 9:57 pm

und die Wölfe heulen, evtl bedeutet das ja, das sie gestürzt wird?






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15473
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Di Mai 16, 2017 10:19 pm

hast du echt von der merkel geträumt??
nun ja merkel wäre ein teil deiner persönlichkeit (alle personen im traum sind deine persönlichkeitsanteile)
der schatz im keller, das bedeutet energie gold männliche und silber weibliche
du versteckst dein potenzial
du hast es wieder zugesperrt, das potenzial soll versteckt sein scratch
rot bedeutet warnung gelb neid
angela merkel vllt deine chefetage? beim laden wo du arbeitest

oder du hast wirklich angst, das sie weiterhin kanzlerin bleibt
morgen oder übermorgen kann ich mehr zu deinen träumen sagen







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Steve
Moonlightsoul
Moonlightsoul
avatar

Anzahl der Beiträge : 4493
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 45
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Visonen und Träume   Mi Mai 17, 2017 6:45 am

Very Happy Very Happy Very Happy

Sorry, dieser Traum war eine reine Erfindung. Dachte spätestens als ich von Merkel schrieb, würde euch das auffallen. War nur ein Scherz. Selbst ich musste laut lauchen als ich das hier ausdachte.

Hoffe ihr verzeiht mir.






Avatar ist meine Katze Simba


>> Wenn man das Unmögliche ausgeschlossenen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag. <<

Sherlock Holmes






erschrecken Kitti
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Visonen und Träume   

Nach oben Nach unten
 
Visonen und Träume
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mondschatten Forum-
Gehe zu: