Herzlich willkommen in unserem Plauderforum. Hier geht es um dich, deine Hobbys und alles, worüber du gern plaudern möchtest.
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 rasenmähereltern

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15842
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 45
Ort : niedersachsen

BeitragThema: rasenmähereltern   Mo Nov 19, 2018 3:57 pm

kennt ihr den neuen trend zur kindererziehung?
zeitlang waren helikoptereltern in mode und nun folgt der trend zum rasenmähen
das sind die eltern dien probleme aus dem weg mähen, sei es die machen die hausi für ihre kinder oder schlichten in den ihren namen die streitereien
ich kenne ein mädchen die ist fast 9, sie hatten nie gelernt konflikte zu lösen weil ihre mutter das immer tat, sei es, bei eins ihrer freundinnen oder bei ihren bruder, sobald es kritisch wird, rennt sie heulend und petzend zur mutter und sie macht das schon, dummerweise litt mein kind auch schon darunter, er wurde aufgefordert, mit ihr und den schleich-pferden zu spielen obwohl er lieber sich sportlich mit ihren bruder austoben wollte
übrigens mein mann ist auch so ein rasenmäher, neulich stellte ich ein wäschekorb mit unterwäsche ins zimmer damit er aufräumen sollte und ja es war auch aufgeräumt, aber leider von papa, der soll doch lieber spielen war sein argument Neutral







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Eppi
Tasterturquäler
Tasterturquäler
avatar

Anzahl der Beiträge : 1578
Anmeldedatum : 08.05.18
Alter : 47
Ort : Norddeutschland

BeitragThema: Re: rasenmähereltern   Di Nov 20, 2018 8:43 am

Ich bin noch viel schlimmer, habe an meinem Rasenmäher Rotorblätter angebracht und bin dadurch zur Rasenden Koptin geworden. smiley
Nee, im Ernst, meine Tochter muss bis heute ihre Konflikte und Probleme weitgehends selbst lösen.
Nur so kann sie genügend Erfahrungen sammeln und ist für das weitere Leben gut gerüstet.
Man kann einem Kind z.B. hunderttausendmal vorpredigen, daß es nicht auf die heiße Herdplatte fassen soll. Meistens vergebene Mühe, es fasst erst dann nicht mehr auf die Platte, wenn es sich die Finger darauf verbrannt hat. Ich greife nur ein, wenn sie wirklich nicht mehr weiter weiß, dann feuere ich allerdings aus allen Rohren und alles, was sich ihr unberechtigterweise in den Weg gestellt hat,
wird aus dem Weg geräumt.






"Alle Köche sind beschissen, die sich nicht zu helfen wissen!"

(Vincent Klink, dt. Sternekoch)
Nach oben Nach unten
Fraggels
Moonlightsoul
Moonlightsoul
avatar

Anzahl der Beiträge : 4482
Anmeldedatum : 05.09.16
Alter : 118

BeitragThema: Re: rasenmähereltern   Di Nov 20, 2018 11:53 am

Die wissen gar nicht was sie ihren Kinder damit antun... schlimm
Wieder ein gutes Beispiel für "gut gemeint ist nicht gut gemacht"






~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

...
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben
...
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.
...
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden...
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!
...

Aus: Hermann Hesse - Stufen


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 23014
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: rasenmähereltern   Mi Nov 21, 2018 3:28 pm

Ich glaube aber, das ist der heutige Trend. Aber für die Kinder ist es auch nicht leicht. Klar sie haben es am Anfang einfacher, aber wenn die Eltern sich immer einmischen, nimmt niemand das Kind ernst. Wenn die Eltern sich sogar in der Schule mit den Lehrern streiten, dann hört es echt auf. Denn die Lehrer dürfen auch mal ungerecht oder so sein. Mitschüler dürfen auch mal gemein sein. Ein Kind darf ruhig mal lernen: Mal verliert man, mal gewinnen die anderen. LOL.







Was gucke ich gerade:


Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Fraggels
Moonlightsoul
Moonlightsoul
avatar

Anzahl der Beiträge : 4482
Anmeldedatum : 05.09.16
Alter : 118

BeitragThema: Re: rasenmähereltern   Mi Nov 21, 2018 9:40 pm

hmm also ich hab ja nur mein Umfeld als Referenz - und bei uns im Kindergarten ist mir noch keiner in der Art aufgefallen






~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

...
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben
...
Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.
...
Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden...
Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!
...

Aus: Hermann Hesse - Stufen


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 23014
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: rasenmähereltern   Mi Nov 21, 2018 9:58 pm

Das ist beruhigend zu lesen.
Wobei ich das leider oft anders sehe. Ich finde, ein Kind sollte sich bei anderen vernünftig benehmen lernen. Natürlich kann man von einem Kind nicht erwarten, dass es immer brav ist. Aber dann dürfen die Eltern die Reaktion der anderen Menschen nicht verbieten. Wenn ein Kind z.B im Schwimmbad andere Gäste mit Wasser bespritzt und dafür angemeckert wird, muss das Kind das auch hinnehmen. Wie soll es denn sonst lernen, dass es auch Rücksicht zu nehmen hat.






Was gucke ich gerade:


Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: rasenmähereltern   

Nach oben Nach unten
 
rasenmähereltern
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fertig - Villa Robosafe gebaut von guennie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mondschatten Forum :: Lass es raus XDDDDDD :: Diskussion-
Gehe zu: