Herzlich willkommen in unserem Plauderforum. Hier geht es um dich, deine Hobbys und alles, worüber du gern plaudern möchtest.
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Das Mädchen (Hörbuch)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Steve
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 13489
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 46
Ort : NRW

BeitragThema: Das Mädchen (Hörbuch)   Mo Jul 02, 2018 11:48 am

Inhalt:

Die Welt hat Zähne. Und mit denen beißt sie zu, wann immer sie will. Diesmal trifft es die neunjährige Trisha. In einem Moment der Unachtsamkeit verirrt sie sich hoffnungslos in einem Wald. Sie erlebt eine Odyssee voller Schrecken, von der ersten flatternden Unruhe im Bauch über die Stürze in der Wildnis, bis zum Abstieg in eine Welt voller Halluzinationen. Dazu die nerven zersägenden Moskitos...

Daten:
Genre: Thriller
Autor: Stephen King
CD: 6 Stück
Jahr: 2001 / Neuauflage 2016
Label: Lübbe Audio
Länge: 454 Minuten
Sprecher: Joachim Kerzel und Franziska Pigulla
FSK; ab 16 Jahre

Meine Meinung:
Dies ist eines der besten Hörbücher die ich bisher gehört habe. Hin und wieder wird Musik eingespielt und zwar immer dann wenn man nicht damit rechnet. Diese passt auch immer. Auch Hintergrundgeräusche wie der Regen im Wald oder Tiere und so weiter. Frau Pigulla (Skully aus Akte X oder viele Dokus im TV) liest besser vor als Herr Kerzel (Geisterjäger John Sinclair). Sie trifft die Tonlage und auch die Gefühle besser rüber.

Die Geschichte selber ist sehr fesselnd und oft betrügend von der Atmosphäre und was die kleine neunjährige Trisha so übersteht um alleine im Wald zu überleben ziehe ich meinen Hut vor. Vor allen ist dies auch sehr glaubwürdig, da alle Pflanzen die sie zum Überleben isst auch gibt. Es kommt auch ein wenig Humor vor und ich würde mich auch wünschen dieses mal als Film zu sehen. Was mich überraschte ist das dies eine zu 95% eine One Girl Story ist und sie dennoch nicht langweilig wird. Man leidet und freut sich mit Trisha und dies ist sehr wichtig für eine Geschichte wenn sie eine Bindung mit dem Leser aufbauen möchte.

Gutes Gewissen kann ich dieses Hörbuch empfehlen. Wer es noch nicht kennt sollte es sich besorgen.







>> Wenn man das Unmögliche ausgeschlossenen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag. <<

Sherlock Holmes








[




erschrecken Kitti
Nach oben Nach unten
 
Das Mädchen (Hörbuch)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Vampire School (Vampirmädchen & Jenova) [Diskussion]
» Paris Love (Vampirmädchen & Angoraschka) [Diskussion]
» Jay Asher - Tote Mädchen lügen nicht
» Hörbuch Wettbewerb - 1.12.14
» Love Angeles (Vampirmädchen & Jenova) [Diskussion]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mondschatten Forum :: Allgemeines :: Hörbücher-
Gehe zu: