Herzlich willkommen in unserem Plauderforum. Hier geht es um dich, deine Hobbys und alles, worüber du gern plaudern möchtest.
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Sherlock Holmes - (Die neuen Fälle) Die betrogenen Titanic Passagiere Fall 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Steve
Moonspell
Moonspell
avatar

Anzahl der Beiträge : 5108
Anmeldedatum : 06.10.16
Alter : 45
Ort : NRW

BeitragThema: Sherlock Holmes - (Die neuen Fälle) Die betrogenen Titanic Passagiere Fall 3   Do Mai 18, 2017 6:45 pm

Inhalt:
Sherlock Holmes neuester Fall führt den Detektiv und seinen Freund Watson nach Southampton. Hier soll einmal der Stolz der White Star Reederei, die Titanic, zu ihrer Jungfernfahrt auslaufen. Noch ist das Schiff nicht fertig gebaut, aber mehrere Familien aus armen Verhältnissen haben bereits ihre Ersparnisse geopfert, um sich eine Passage in die neue Welt zu sichern. Allerdings scheinen sie beim Versuch, ihr Startkapital für ein neues Leben zu vergrößern, einem ebenso gewierften wie gewissenlosen Schwindler auf dem Leim gegangen zu sein...

Daten:
Genre: Krimi Hörspiel für Erwachsene
FSK: ab 12 Jahre
CD: 1
Länge: 70 Minuten
Jahr: 2012
Label: Romantruhe Audio

Meine Meinung:
Wie man aus der Geschichte weiß, spielt diese Geschichte um 1908 oder etwas später als die Titanic gebaut wurde. Wie auch schon in den beiden ersten Fälle des Duos Holmes und Watson ist ein tolles Vergnügen den beiden bei ihren Neckereien zuzuhören und man spürt in jeder Minute des Hörspiels wie viel Vergnügen die beiden Sprecher Christian Rode und Peter Groeger haben. Sie sind die perfekten Stimmen der beiden Hauptdarsteller. Oft kann man nur lachen und dann wieder staunen wie gut Watson die Geschichte erzählt. Schritt für Schritt wird der Fall klarer, wobei der Hörer aber lange im Dunkel tappt wohin die Reise geht. Da doch jeder Verdächtige wohl pleite zu schein scheint. Wo ist das Geld? Oder wer hat es? Auch die anderen Sprecher machen einen tollen Job vor allen Lutz Harder als Inspector Lestrade. Die Rätsel sind gut durchdacht und eines Sir Arthur Conan Doyle würdig. Auch die Hintergrundgeräusche passen immer und man erkennt wo sich gerade Holmes und Watson aufhalten oder mit was sie unterwegs sind. Im Vergleich zu den ersten beiden Folgen etwas schwächer aber trotzdem für alle Holmes Fans eine Empfehlung. Die 70 Minuten vergehen wie im Fluge.






Avatar ist meine Katze Simba


>> Wenn man das Unmögliche ausgeschlossenen hat, muss das, was übrig bleibt, die Wahrheit sein, so unwahrscheinlich sie auch klingen mag. <<

Sherlock Holmes






erschrecken Kitti
Nach oben Nach unten
 
Sherlock Holmes - (Die neuen Fälle) Die betrogenen Titanic Passagiere Fall 3
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sir Arthur Conan Doyle - Eine Studie in Scharlachrot [Sherlock Holmes #1]
» Sherlock Holmes
» Sir Arthur Conan Doyle - Der Hund der Baskervilles [Sherlock Holmes #5]
» MCPX im neuen Kleid
» Brauche einen neuen Drucker......

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mondschatten Forum :: Allgemeines :: Hörbücher-
Gehe zu: