Herzlich willkommen in unserem Plauderforum. Hier geht es um dich, deine Hobbys und alles, worüber du gern plaudern möchtest.
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 vollnarkose bei kindern beim zahnarzt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: vollnarkose bei kindern beim zahnarzt   Di Mai 31, 2016 10:56 pm

immer wieder ist das trend daß die kinder beim zahnarzt vollnarkose bekommen, weil sie sehr schlechte zähne haben die gebohrt und teilweise gezogen werden müssen

in manchen fällen ist das ok, weil das kind ne zyste oder ne entzündung hat und das kann auch bei gesunden zähnen schnell passieren (genetische vorbelastung etc)

aber die realität sieht so aus, daß die armen, armen, armen kleinen süßen kinder abends soooooooooooooooooooooo müde sind weil sie noch lange tv geschaut haben, daß sie sich nicht die zähne putzen können, und den ganzen tag süßkram essen weil sie das mittagessen nicht mögen, klar ihr könnt euch dann gut vorstellen wie die zähne dann aussehen Mad :oo<

dann sind die zähne vergammelt und das kind hat irgendwann schmerzen und die schule wie kindergarten spricht die eltern drauf an und dann muß was gemacht werden, um die kinder schlechte erfahrungen und schmerzen beim zahnarzt zu ersparen (damit sie später keine angst haben) wird dann eben die vollnarkose gegeben, aber!!!!!!!!!!!!!! teilweise vertragen die kinder die narkose nicht, im radio hörten wir, daß bei einer 10-jährigen einfach das herz aufhörte zu schlagen und die das nicht mal bemerkt haben Crying or Very sad

warum ich dabei ne große klappe habe lol! ja, mein kurzer hat laut zahnarzt perfekte zähne, der doc ist total begeistert, kein zahn locker, alle sauber, null karies, und die zähne sind gerade Lächeln Lächeln Lächeln

aber zu anfang war das für mich ein kampf, mein sohn damals 10 monate alt wollte sich die ersten 2 zähne nicht putzen lassen und mein mann sagte immer lass doch, die fallen ehe bald raus, das sind doch nur milchzähne, ich setzte mich durch, eines tages war ein zettel in der kiga-tasche wo drauf steht, daß man die milchzähne auch pflegen sollte und wie wichtig das ist und so, dann erst war mein mann überzeugt, und er erkennt das sogar an für meinen kampf für würmchens zähne Lächeln Lächeln Lächeln







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: vollnarkose bei kindern beim zahnarzt   Di Mai 31, 2016 10:57 pm

übrigens mein sohn bekommt nur flourfreie zahncreme von anfang an !!!!!!!!!!!!!!!!







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20148
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: vollnarkose bei kindern beim zahnarzt   Mi Jun 01, 2016 8:07 am

Kinder haben normal immer gute Zähne, außer es ist so, wie du oben beschrieben hast. Wobei Karies auch durch Zahnbürsten verwechseln im Kindergarten oder durch teilen von Lutscher durch Eltern entstehen kann. Oder eklig, wenn Eltern den Nuckel selbst ablecken.


Wenn man aber auf Zahnpflege achtet, wird sowas eben schnell entdeckt. Ich gebe zu, ich bringe meine Kinder auch nicht regelmäßig zum Zahnarzt. Liegt daran, dass wir alle recht gute Zähne haben.

Ist aber auch eine erbliche Angelegenheit. Meine Kids haben wie ich sehr gute Zähne obwohl der eine oder andere nicht immer sehr konsequent mehr mit dem Zähneputzen ist. Denn ab einem gewissen Alter sollten sie es alleine machen. So nach der Grundschule.

Mein Großer trägt jetzt ne feste Zahnspange. Da achtet er schon besser darauf. Bis ende der Grundschule waren wir Eltern auch dahinter mit Nachputzen. Also der hat im Bad Zähne geputzt und ist dann zu uns uns hat seinen Mund gezeigt. Macht aber kein Kind mit 9 oder 10 Jahren mehr,. smiley

Ich muss ehrlich sagen, dass mit der Vollnarkose würde ich auch nciht unterstützen, da es immer ein Risiko ist.






Hell sent in the clowns
of masquerade and murder
Yeah, hell sent in the clowns
of laughter and of slaughter
Yeah, hell sent in the clowns
Clowns are coming
Clowns are coming
Clowns are coming

By Lordi
Es
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 51
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: vollnarkose bei kindern beim zahnarzt   Mi Jun 01, 2016 10:31 pm

Haut auch sehr gut mit Hypnose hin, da braucht man keine Vollnarkose.
Flourfrei zahncreme ist super kiki.






Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13749
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 28
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: vollnarkose bei kindern beim zahnarzt   Do Jun 02, 2016 10:44 am

Hab vorgestern auch erst wieder mitbekommen, dass ein 18jähriger beim Zahnarzt eine Vollnarkose bekommen hat. Der lebt nun auch nicht mehr.
Ich könnte verstehen, wenn das wirklich nicht anders geht, aber soweit es möglich ist, würde ich auf Vollnarkosen immer verzichten.






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
Emma1895
Tasterturquäler
Tasterturquäler
avatar

Anzahl der Beiträge : 2498
Anmeldedatum : 09.04.13
Alter : 22

BeitragThema: Re: vollnarkose bei kindern beim zahnarzt   Fr Jun 03, 2016 11:13 pm

Ich habe mit 13 eine Vollnarkose beim Zahnarzt bekommen, weil sich meine restlichen Milchzähne (9) kein Stück bewegt haben und die Nachfolgenden schon angefangen haben, nach vorne darüber zu wachsen. Meine Mutter hat sich damals extreme Sorgen um mich gemacht, aber wir haben uns doch dafür entschieden. Zum Glück ist alles gut gegangen, aber hinterher haben wir dann von vielen Fällen gehört, wo die Patienten während der Behandlung gestorben sind. Bei einer lag es daran, dass der Schlauch für die Beatmung nicht in die Luftröhre, sondern aus Versehen in die Speiseröhre eingeführt wurde! M.m.n. müsste für die Narkotisierung und auch während der Narkose ein Facharzt für Anästhesie dabei sein.






"Alone is what I have. Alone protects me." (BBC Sherlock)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: vollnarkose bei kindern beim zahnarzt   

Nach oben Nach unten
 
vollnarkose bei kindern beim zahnarzt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mondschatten Forum :: Lass es raus XDDDDDD :: Diskussion-
Gehe zu: