Herzlich willkommen in unserem Plauderforum. Hier geht es um dich, deine Hobbys und alles, worüber du gern plaudern möchtest.
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Angriffe auf Frauen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19278
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Angriffe auf Frauen   Di Jan 05, 2016 10:22 pm

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/uebergriffe-in-koeln-polizei-sucht-die-taeter-a-1070545.html


Ich gebe vorerst zu, ich habe mich mit dem aktuellsten Thema nicht ganz so eingelesen. Aber es ist auch kein neues Thema. In vielen anderen Ländern ist die Frau eben nichts wert. Falsch- sie ist schon sehr viel Wert doch die Menschen werden anerzogen es anders zu sehen.

Deshalb ist es seit der Flüchtlingswelle immerwieder zu massiven Angriffen an Frauen gekommen.

Es soll hier keine Hetzrede gegen Ausländer oder so werden. Sondern eine offene Diskussion, wo jeder seine Meinung vertreten kann.


Was ich erschreckend finde, dass unser Staat das zulässt. Noch schlimmer, man wollte die Sache ja erst verschweigen. Davor gab es auch Helferinnen die in Flüchtlingsunterkunften sexuell belästig und sogar angegriffen worden sind.

Was denkt ihr zu dem Zwischenfall und allgemein?






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/george-a-romero-regisseur-nachruf
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12243
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Di Jan 05, 2016 11:40 pm

das meiste was ich denke kann ich hier nicht schreiben

nur soviel - jeder und jede kann für sich was tun, um sowas zu vermeiden
ansonsten denke ich die haben sich damit keinen Gefallen gemacht, ich denke das wird noch ein Nachspiel haben - nicht von unseren Politikern, die machen nix, aber ich denke da werden so Art Nachbarschaftsgruppen gebildet, Flüchtlingsheime angezündet und gejagt und dann haben die da oben noch mehr zum verschweigen






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Mi Jan 06, 2016 5:53 am

Muss da Jaston zustimmen, aber nicht nur Frauen werden angegriffen auch Kinder wie ich schon öfter mal in News gelesen habe. Der Hass ist schon halt da, weil sich einige Ausländer total daneben benehmen. Bin selbst schon angemacht wurden und beleidigt. Da stieg auch in mir die Wut auf und ich dachte da nur noch geh doch zurück in dein Land wenn es dir hier nicht gefällt. Der erste kleine Stein bei mir.
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19278
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Mi Jan 06, 2016 11:47 am

Ich finde allgemein läuft das was verkeht. Eingie Leute sind immernoch blind. Sehen nur die armen Ausländer. Klar ist nicht jeder von denen so. Aber in der Flüchtlingswelle waren vielleicht 10% unschuldige. Wer will das noch aussortieren? Früher war es ein Instinkt ein Volksschutz, sich nicht mit anderen Stämmen einzulassen. Viele Urängste von heute spielen da auch eine Rolle. Darum reagieren wir so auf äußerlichkeiten. Wenn wir Menschen sehen, ziehen wir unbewusst eine Verbindung zu einem anderen der so ähnlich aussieht. Vor vielen Jahren in der STeinzeit war das noch nützlich. So wusste man gleich, hey der sieht aus wie von dem Stamm der Menschenfresser. Von dem lasse ich mich lieber nicht zum Essen einladen.

Ich denke sie sollten alle single Männer wegschicken und nur Familien mit Kinder hier behalten, die sich auch wirklich anpassen wollen.






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/george-a-romero-regisseur-nachruf
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Lilith
Tasterturquäler
Tasterturquäler
avatar

Anzahl der Beiträge : 2399
Anmeldedatum : 09.04.13
Alter : 22
Ort : Oberfranken

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Mi Jan 06, 2016 8:31 pm

Einiges, was ich denke, kann ich hier auch nicht schreiben - weil es eben nicht wirklich zur Diskussion beiträgt. Nur so viel dazu: ich bin wütend!

Was denken sich diese Kerle, wer sie sind? Denken sie wirklich, sie hätten das Recht, Frauen so anzufassen? Denken diese offensichtlich hormongesteuerten ******** überhaupt? Wahrscheinlich stelle ich mir diese Fragen vorallem, weil ich lesbisch bin und einfach nicht begreifen kann, dass diese Männer selbstverständlich davon ausgehen, alle Frauen seien an ihnen interessiert.

Warum hat die Polizei nicht eingegriffen? Wurden die in ihrer Ausbildung nicht auf so etwas vorbereitet oder hatten die einfach nur Angst? Bei letzterem haben sie wohl ihren Beruf verfehlt.

Wenn die Polizei sich nicht dafür zuständig fühlt, wer dann? Ich finde, wir bräuchten wieder ein Militär. Nach Außen hin ist Deutschland doch nur noch so stark wei ein Pudding. Wenn unsere Polizei auch nichts unternimmt, nehmen die sich doch raus, was sie wollen!!! Da das Militär nicht für Inneres eingesetzt werden darf (m.M.n. aber trotzdem wieder eingeführt werden sollte), wären speziell ausgebildete Sondereinsatzkommandos das Mindeste.
Soviel zum Schutz des eigenen Landes.

Aber auch Privatpersonen können/sollten etwas tun. Was passiert ist, ist passiert. Aber ich kann die Frauen nicht verstehen, die nach den Übergriffen ängstlich rumgeheult haben. Ich würde auch weinen - aus unglaublicher Wut auf diese ********! Es ist nicht schwierig, einen Selbstverteidigungskurs zu besuchen. Vielleicht ist man diesen Gruppen in Zukunft auch körperlich noch unterlegen, aber schon ein gestärktes Selbstbewusstsein kann helfen. Ich war nicht dabei, aber keine Hand hätte mich angefasst, ohne weggeschlagen worden zu sein.

Die Menschen reagieren einfach nicht. Mir kann niemand erzählen, dass da nur Frauen unterwegs waren! Wo waren denn die Männer, deren Freundinnen/Schwestern angegrabscht wurden? Warum haben die nicht eingegriffen und was gemacht? Natürlich kann man versuchen, Konflikte zu vermeiden, aber man darf sie nicht ignorieren, wenn sie schon da sind!

Wenn körperliche Selbstverteidigung nicht mehr reicht, sollte man ernsthaft darüber nachdenken, die Waffengesetze zu ändern. Das ist der einzige Punkt, in dem ich mit den Amerikanern einer Meinung bin.

Es ist für mich auch keine "neue Dimension von Gewalt", sondern eine neue Dimension von organisiertem Verbrechen.






"Alone is what I have. Alone protects me." (BBC Sherlock)


Zuletzt von Lilith am Mi Jan 06, 2016 8:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Mi Jan 06, 2016 8:44 pm

Ich vermute mal das einfach die Angst der Männer da mitspielt wenn sie ihre Frauen und Freundinnen nicht beschützen wollen oder konnten. Wer möchte schon ein Messer im Kreuz haben und von einen Mob Ausländer verprügelt werden. Da sieht man eben mal gerne weg und sagt sich, lieber die Freundin oder Frau opfern als sein eigenes Wohl. Klang jetzt ein wenig übertrieben? Sollte es auch. Aber ein wenig Wahrheit steckt sicher drinnen. Wobei ich mich immer schützend vor meiner Freundin stellen würde, was sind schon Schnittwunden oder Prellungen wenn man danach in den Armen seiner Geliebten wieder aufwachen wird. (Romatisch)^^
Nach oben Nach unten
Lilith
Tasterturquäler
Tasterturquäler
avatar

Anzahl der Beiträge : 2399
Anmeldedatum : 09.04.13
Alter : 22
Ort : Oberfranken

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Mi Jan 06, 2016 8:45 pm

guat genau so sehe ich das auch.






"Alone is what I have. Alone protects me." (BBC Sherlock)
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19278
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Mi Jan 06, 2016 9:46 pm

Klar die Männer von heute sind auch irgendwie nicht mehr Kämpfer sondern Autoliebhaber. Wenn es um Konflikte geht, sind die meisten nicht mehr zu gebrauchen. Sorry. Ich weiß nicht was mein Mann machen würde. Natürlich hoffe ich mal, dass er mich verteidigt. Aber ich habe mich selbst schon immer dazu erzogen, nicht auf Hilfe zu hoffen sondern selbst zu helfen.

Seit bereit zum Kämpfen. Wir sind zwar immer von einer Zombieapokalypse ausgegangen. Das hier ist aber schlimmer. Es sollen Menschen sein. Aber jemand der mir oder meine Familie sowas antut ist kein Mensch. Er ist ein Feind. Und wir haben eine Waffe die wir immer bei uns haben. Dass ist unser Körper. Darum sollten wir darauf achten, ihn zu schärfen. Die Sinne, die Muskeln und vielleicht auch die Fähigkeit eine Waffe zu führen. Liebe NSA, ich meinte natürlich eine erlaubte Waffe wie: Nerfgun.  Neutral






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/george-a-romero-regisseur-nachruf
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12243
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Mi Jan 06, 2016 9:51 pm

guat guat guat guat guat guat
nicht schlecht........finde ich gut was ihr so schreibt.

Menschen sind aber auch nicht schlecht, muss man sich nicht dauernd unter eine 20kg Rüstung verstecken, um deren Bissen zu entgehen.

Was dein Mann gemacht hätte weiß ich auch nicht, aber so wie ich ihn kenne, wäre er weg gegangen, hätte sein AVP Spiel geholt und mit ein paar von denen gespielt. Und wenn einer gefragt hätte - "Hey, aldää, der Typ hat deine Frau angegriffen, willste nix machen?" - dann hätte er gesagt - "er hat sie angegriffen, jetzt muss er auch selber damit fertig werden."

Und erst letztens wurde ich gefragt, warum ich mein Leben der Kriegskunst gewidmet habe.
Ich habe darauf mit einem Spruch eines bekannten Samurais geantwortet.

Lieber ein Krieger im Garten, als ein Gärtner im Krieg!






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19278
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Mi Jan 06, 2016 9:54 pm

Zitat :
Lieber ein Krieger im Garten, als ein Gärtner im Krieg!
Cooler Spruch






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/george-a-romero-regisseur-nachruf
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12243
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Mi Jan 06, 2016 9:57 pm

Klar, is ja auch von mir Lächeln Grinser






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Do Jan 07, 2016 5:28 am

Jaston der Spruch ist wirklich gut und du hast recht. Leider sieht es heute so aus als müsste man lernen mit einer Waffe umzugehen. Das andere Problem ist sollte ein dieser Männer deine Kinder und so bedrohen oder sogar angreifen und du verteidigst sie dann weil du um ihr Leben fürchtest sie mit einer einem Messer und verletzt ihn dann kommst du sogar vor ihn in den Bau, weil du eben ihn verletzt hast. Er zeigt dich an und du hast am Ende eine höhre Strafe zu erwarten als er weil er eben deine Familie nur bedroht hat du aber ihn verletzt. Klar wärst du im Recht aber das ware dann egal. So sind die Gesetze in Deutschland. Wenn du also nicht in den Bau willst müsstest du also deine Frau und deine Kinder von diesen Irren verprügeln lassen und erst die Polizei rufen damit sie deine Familie helfen. Ist das nicht irre?
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19278
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Do Jan 07, 2016 10:31 pm

Da hast du recht. Sowas ist echt krass. Aber von so einer Angst sollte man sich nicht irritieren lassen. Dann muss man eben selbst auf Verrückt machen. Man hat einen Backflash bekommen oder ist ausgerastet. Es gab mal so einen Fall, da hat ein Mann den Liebhaber seiner Frau verprügelt. Der Mann ist milde bestraft worden, weil man das nachvollziehen kann mit Zukunfstängten und Eifersucht usw.






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/george-a-romero-regisseur-nachruf
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12243
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Do Jan 07, 2016 10:57 pm

Nee, is nicht so - Recht muss Unrecht nicht weichen, dann gibt es noch Selbstverteidigung und so weiter.
Man muss halt immer das mildestes wirkende Mittel anwenden.
Eine Frau kann ohne Probleme zu bekommen ein Messer gegen einen Mann im SV-Fall nutzen.
Das darf ich Zuhause auch, vor allem wenn es mehrere sind, die meiner Familie was wollen.
Und wie Schattenglanz schrieb - NIEMALS durch sowas von Gegenwehr, Notwehr oder Hilfe für andere abhalten lassen.
Und im Zweifelsfall - lieber von dreien verurteilt, bevor von sechs getragen.






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19278
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Sa Jan 09, 2016 12:01 am

Zitat :
lieber von dreien verurteilt, bevor von sechs getragen.
vererhrung Du bist so poetisch. Gefällt mir sehr sehr gut der Spruch. Respekt. Von wem ist der oder wo hast du ihn her?






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/george-a-romero-regisseur-nachruf
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   So Jan 10, 2016 6:50 am

Bestimmt von einer dieser Sprüche Postkarten.
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12243
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   So Jan 10, 2016 9:41 pm

Sind halt Sprüche, die unter Kampfkünstlern/sportlern die sich damit befassen im umlauf sind.
Woher die jetzt genau kommen, kann ich dir nicht sagen, aber ich kann dir sagen
das da viel Wahrheit drin steckt und es mehr sind, wie einfache Sprüche.
Ob man selbst damit dann leben kann wenn man sie anwendet, steht auf einem anderen Blatt.






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19278
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   So Jan 10, 2016 10:06 pm

"Stand der Spruch nicht auf einem Bierdeckel?" - "Ja, auf einem Guinnes Extracolt." - "ich verrats keinem." - "Danke."






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/george-a-romero-regisseur-nachruf
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15326
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Mo Jan 11, 2016 9:53 pm

im chinesischen glückskeksen stehen die sprüche guat

ich frage mich auch, warum die männer so flashmobartig auf die frauen losgegangen sind scratch scratch die müssen doch wissen, daß die ärger kriegen und abgeschoben werden und dann.......haben die überhaupt gedacht?.........
wir haben ne schlechte einwanderungspolitik, das ist unser problem Arrow







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19278
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   Mo Jan 11, 2016 11:16 pm

Ich glaube dass ist die Erziehung. Man lernt denen die Frauen in De sind Nutten. Weil sie sich nicht verschleiern. Sie denken wir sind Wildfleisch. Nur lächerlich aus einem Land zu flüchten, und den selben shit hier auch zu versuchen.

Scheibenkleister die da gelaufen ist.






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/george-a-romero-regisseur-nachruf
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Angriffe auf Frauen   

Nach oben Nach unten
 
Angriffe auf Frauen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Berühmte Frauen
» Warum Frauen auf Arschlöcher stehen.
» Frauen der deutschen Geschichte
» Schöne Frauen und alte Traktoren
» INSEL DER UNBERÜHRTEN FRAUEN

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mondschatten Forum :: Lass es raus XDDDDDD :: Diskussion-
Gehe zu: