Herzlich willkommen in unserem Plauderforum. Hier geht es um dich, deine Hobbys und alles, worüber du gern plaudern möchtest.
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 das smartphone zeitalter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: das smartphone zeitalter   Di Aug 18, 2015 10:43 pm

wenn ich immer denke, wie war das früher? ohne handy, kommunikation und div. apps

ich würde gerne eure erinnerungen dazu lesen wie das war, so das kurze telefonieren weil das sehr teuer war, oder das treffen mit kumpels oder man lief alleine durch die gegend

früher vor 10 jahren mußte ich immer in der kung fu schule anrufen, wenn ich nicht komme, aber heutzutage reicht ein text auf whatsapp







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20163
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Di Aug 18, 2015 10:54 pm

Cooler Thread. guat

Hmm also ich kann mich gut an die Zeiten erinnern. Als kleines Kind war ich immer total aufgeregt wenn das Telefon geklingelt hat. Wenn jemand angerufen hat, waren alle ganz ruhig. Ebenso, wenn man selbst telefoniert hat, was damals eher selten war.

Doch ich war noch nie so der kontaktfreudige Typ und ich kann mich erinnern, dass als ich erwachsen war, das Telefon als nervig empfand. Als ich dann mein Telefon hatte musste man damals noch 16 DM Grundgebüren zahlen und dann noch die Einheiten. Was mich oft genervt hat, weil ich meist nur 4 DM  Euro vertelefoniert hatte. Wenn es mal viel war.
Dann weiß ich noch wie jeder mit von der Verschwörungtheorie sprach, man wollte den Leuten einen Chip unter die Haut pflanzen.  Schon bei den ersten Handys die man dann auch als normal Bürger kaufen konnte, war mir klar, das ist er. Damit kann man Leute kontrollieren und auch abzocken. Jeder ist wie irre auf so ein Handy gestürzt. Ich kann mich daran erinnern, dass meine Mutter bei mir war und sie wollte zum gehen gerade ihre Schuhe anziehen, da klingelte ihr Handy. Es konnte ja nur ihr Mann sein. Trotzdem panisch hat sie in ihrer Tasche gewühlt und ist dann ran.
Genauso ist es dann auch mit Leuten die heute noch überall ihr Handy dabei haben. Ich hasse es. Leute die im Auto, an der Kasse oder bei mir hocken und dauern telfefonieren. Schreiben geht noch. Außer es ist permanent, dann nervt es auch. Ich finde, Handy und Smarthphone verbinden, da man mehr Zeit und Muse hat, miteinander zu komunizieren, doch die Höflichkeit geht verloren. Wie gesagt, da gehören einfach noch ein paar Benimmregeln dazu






Hell sent in the clowns
of masquerade and murder
Yeah, hell sent in the clowns
of laughter and of slaughter
Yeah, hell sent in the clowns
Clowns are coming
Clowns are coming
Clowns are coming

By Lordi
Es
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Di Aug 18, 2015 11:06 pm

wenn ich woanders bin, dann gehe ich nur ans handy wenn jemand anruft, bei gesprächen oder feiern, schreibe ich keine apps oder so, außer es wäre stinklangweilig Lächeln

und heutzutage haben sogar obdachlose schon ein smartphone Wink

aber schatti hat recht, die höflichkeit bleibt auf der strecke







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20163
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Di Aug 18, 2015 11:18 pm

Ich finde es nervig wenn Kunden an die Kasse kommen bezahlen aber ein Handy in der Hand haben. Bestehen aber auf Kundenfreundlichkeit.  Selbst aber total stoffelig. Noch lustiger sind die hirnlosen, die einfach das Handy auf den Kassentisch legen und sagen die brauchen ein Guthaben. Oft denkte ich mir, gut brauch ich auch, und jetzt?  Ich gucke dann immer gern doof. Dann frage ich, welchen Anbieter. Das wissen sie nicht. Meist gibt ja die Vorwahl oder auch das Deckbild Auskunft darüber. Aber ist nicht mein Job und ich mag auch den Leuten das Denken nicht abnehmen. Also werden sie dann von mir in die Handyabteilung geschickt. Da stehen dann die Doofies mit ihres gleichen und müssen gut mal ne  halbe Stunde warten, weil sie nicht wissen welchen Anbieter sie haben. Wenn sie dann immer noch unfreundlich sind, sagt der Kollege, welchen Anbieter er hat.Kunde muss aber die  Karte  an der Kasse kaufen. Dann kaufen sie das Guthaben und halten mir ihr Handy hin. Ich gucke wieder doof. Ich weiß, die wollen dass ich das jetzt für sie auflade. Dabei steht die Anweisung Schritt für Schritt auf den Kassenbon. Ich sage, tut mir leid, ich bin an der Kasse, würde das ja gern für Sie machen, aber ich darf nicht. Steht aber drauf wie es geht. Kunde will aber nicht sein Denkapperat anwerfen und sagt, dass kann er nicht. Also schicke ich ihn mit einem freundlichen Lächeln an die Handyabteilung. Ach ja da stehen noch paar Leute, die einen Vertrag brauchen oder eben sich mal das Handy aufladen lassen wollen. Wenn der Kollege das schon macht, dann reden die Kunden gern noch lange und so stehen die andern und stehen und stehen und wenn der Laden nicht geschlossen wird... naja ganz so lange stehen sie auch nicht. Aber die Moral ist doch, warum nicht mal selber das Denken ausprobieren. Denn wer die Technik auch will, sollte sich auch damit auseinander setzen. Es gibt auch Kunden die jetzt erst ein Handy gekauft haben. Da geht der von der Handykollege an die Kasse, sucht den Anbieter raus und läd das Handy auf. Der Kunde muss nur bezahlen. Doch da spielt eben auch die Freundlichkeit eine Rolle






Hell sent in the clowns
of masquerade and murder
Yeah, hell sent in the clowns
of laughter and of slaughter
Yeah, hell sent in the clowns
Clowns are coming
Clowns are coming
Clowns are coming

By Lordi
Es
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Di Aug 18, 2015 11:34 pm

schon kraß Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy ich hatte mir das bildlich vorgestellt aber mein erstes handy hatte ich auch aufladen lassen, und dann doch lieber selber gemacht weil ich unabhängiger sein wollte, bzw nicht immer in den selben shop muß, sondern karte von jeder tanke zu kaufen
und.....wie doof muß man sein, wenn man den eigenen anbieter nicht kennt

früher konnte man sich sehr gut verleugnen wenn man mal nicht telefonieren möchte und heute wird man einfach weg gedrückt







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13751
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 28
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Mi Aug 19, 2015 10:58 am

Very Happy Very Happy
Den Anbieter, den man hat, sollte man eigentlich wissen.
Also man hat ja mal eine Karte gekauft und dann weiß man das doch
Naja, vllt haben die Leute Glück, dass es tatsächlich irgendwann man Hirn regnet Very Happy


Ich finde es irgendwie schade, dass mittlerweile fast alle vom Smartphone abhängig sind.
Als ich noch klein war, hab ich garnicht teleoniert, sondern wir haben uns immer persönlich noch mit anderen Kindern zum spielen verabredet.
Heute macht das so gut wie keiner mehr.
Alles wird übers Handy gemacht.
Und dann kenne ich auch so einige, die ständig dran rumspielen, aber vorher fragen, ob wir nen Kaffee trinken gehen.
Lohnt sich aber meistens nicht, da kaum ein Gespräch zustande kommt, da das Handy ja immer wichtiger ist






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20163
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Mi Aug 19, 2015 9:51 pm

Auf der andern Seite schimpfen viele Leute immer auf die Jugend mit den Handys. Aber überall sieht man ja Mütter die nur mit so einem Telefon rumlaufen. Mit einer Hand den Kinderwagen schieben und mit der andern Hand so ein Handy. Braucht man sich nicht zu wundern. Die Jugend macht nur das nach, was sie gezeigt bekommt. Kinder von Eltern die viel lesen, lesen auch oft, weil sie ja sehen, was für ein tolles Hobby das ist. Kinder von Eltern die gern viel telefonieren, tun das eben auch gern. Ich selber war noch nie wirklich so kontaktfreudig. Daher sind es meine Kinder auch nicht. Aber ich glaube das ist auch nur so ein Trend und bald gibt es wieder was gaaaanz anders. Und dann regen sich die Leute darüber auf. Very Happy






Hell sent in the clowns
of masquerade and murder
Yeah, hell sent in the clowns
of laughter and of slaughter
Yeah, hell sent in the clowns
Clowns are coming
Clowns are coming
Clowns are coming

By Lordi
Es
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Mi Aug 19, 2015 10:03 pm

als ich früher beim arzt im wartezimmer saß, hatte ich immer die zeitschriften gelesen, und dann einige bakterien und grippen mit nach hause gebracht, heutzutage sitze ich da, und spiele mit meinem handy und nehme da nicht so schnell was weg







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13751
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 28
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Do Aug 20, 2015 7:06 am

ich hab mein Handy eigentlich nur, damit ich schreiben kann, denn telefonieren mag ich nicht gerne.
War noch nie so meins.
Teilweise hasse ich das sogar, wenn mein Handy klingelt und jemand dran ist, wo ich weiß, dass es ein langes Gespräch wird
Und zum Musik hören benutze ich das viel.
Vor einiger Zeit meinte mein Chef mal, dass es ja wichtig wäre, immer bei den Handys auf dem neuesten Stand zu sein. dreh
Es gibt doch wichtigeres, aber einige definieren sich eben gerne über materielle Dinge






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20163
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Do Aug 20, 2015 11:29 pm

Genau meine Einstellung. Vorallem finde ich, sollte man immernoch selbst bestimmen können, wann man an das Telefon geht. Auch im Handyzeitalter. Oft höre ich immer Leute schon auf meinem Festnetz, wenn sie auf den AB rufen, geht doch mal rann.... öhm... ich bin doch in meinem Haus und kann ans Telefon gehen wenn ich will und wann ich will. LOL. Beim Handy genauso. Wenn ich Autofahre möchte ich Musikhören und mich nicht unterhalten. Da gehe ich nicht hin. Was leider bei vielen Menschen nicht so der Fall ist.

Ich telfefoniere auch nicht gern






Hell sent in the clowns
of masquerade and murder
Yeah, hell sent in the clowns
of laughter and of slaughter
Yeah, hell sent in the clowns
Clowns are coming
Clowns are coming
Clowns are coming

By Lordi
Es
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13751
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 28
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Fr Aug 21, 2015 12:07 am

Was ich nervig finde ist, dass einige erst bei whatsapp schauen, wann ich on war und dann anrufen und wenn ich dann nicht rangehe oder es nicht mitkriege, kommt gleich die Frage, warum ich nicht rangehe.
Oft kriege ich das aber wirklich nicht mit, da mein Handy immer lautlos ist.
Und ansonsten geht das niemanden was an.
Ist ja meine Sache, ob ich telefonieren will oder nicht und ich schreib eben lieber.






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20163
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Fr Aug 21, 2015 11:50 am

Ja das fand ich damals auch schon lustig, beim normalen Telefon. Wenn diese Anklage kam: Ich habe bei dir angerufen und da war besetzt und dann als ich angerufen habe, bist du nicht hin. Du musst aber da gewesen sein.

Aber zu einem ist ja auch besetzt wenn der AB angeht und zum andern: JA UND?? Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

ich glaube das Handy ist so erfolgreich, weil viele andere damit einfach versklaven wollen damit man noch öfter erreich bar ist. Ohne mich.

Noch besser sind ja die Leute, die das Handy von ihrem Partner durchschauen. Das Handy ist somit mehr zu einem Kontrollgerät geworden. Ich glaube nur wenige sind nicht darauf reingefallen.






Hell sent in the clowns
of masquerade and murder
Yeah, hell sent in the clowns
of laughter and of slaughter
Yeah, hell sent in the clowns
Clowns are coming
Clowns are coming
Clowns are coming

By Lordi
Es
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Fr Aug 21, 2015 2:34 pm

Leider kann ich euch beiden in allen nur zustimmen. Was ich mich auch oft frage wieso rufen sie Kinder über Smartphone zuhausen und geben sämtliche Haltestellen durch und wie lange es in etwa dauert bis sie zuhause sind? Meine Eltern in den 80er mussten auch warten bis ich zuhause war, ich konnte da auch nicht alle 5 Minuten anrufen und sagen ich bin da und da. Finde ich zimlich kindisch und wie gesagt eher verrückt. Aber anscheinend kann unsere moderne Gesellschaft nicht mehr ohne diese Sachen leben. Also wenn ich ehrlich bin bin ich heilfroh das in meiner Kindheit und Jugend diese Geräte noch nicht gab. Guckt euch mal Kinder in der U Bahn, Bus oder so an. Statt mit ihren Freunden zu reden die bei ihnen sitzen wird sich diese Kopfhörer in die Ohren gesteckt und gesimst oder gespielt, aber das stört den Freund nicht, er macht ja dasselbe. So sitzen dann fast 70% in der U Bahn, aber Erwachsene sind da kein Deut besser. Ich hatte mich mal vor drei Jahren in ein Fitness Center angemeldet um ich bin mal da ehrlich eine Frau kennen zu lernen oder neue Freunde. Das geht gar nicht da hier auch alle diese Dinger in den Ohren haben. Wie soll man da Leute ansprechen oder gar neue kennen lernen. Wo soll das in der Zukunft hinführen?
Nach oben Nach unten
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13751
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 28
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Fr Aug 21, 2015 5:08 pm

Irgendwann wird sich keiner mehr persönlich unterhalten, weil sich dann fast das gesamte Leben über Handy oder PC abspielen wird.
Überall sieht man nur noch Leute, die ihr Handy am Ohr haben oder schreiben und auch auf nichts mehr in der Umgebung achten.
klar hab ich mein Handy unterwegs auch öfter dabei, aber oft auch nur, damit ich mal Fotos machen kann oder eben zum Musik hören, aber auch nur, wenn ich allein unterwegs bin.
Wenn jemand dabei ist, finde ich das unhöflich, wenn ich dann Musik hören würde.
Und ich hab die auch nie besonders laut, denn ich möchte trotzdem schon noch mitkriegen, wenn mich mal jemand anspricht oder so.
Ich kenne auch einen, der immer meint, das er ja soooo viele Freunde hat, weil er ja ganz viele Handynummern hat.
Und ich hab ihm dann mal gesagt, dass er keine Freunde hat, sonder einfach nur eine Whatsapp Kontaktliste Very Happy
Der persönliche Kontakt unter den Menschen geht einfach durch diesen ganzen Kram total verloren und mit der Zeit werde die Menschen auch immer weniger gesellschaftsfähig sein.







Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20163
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Fr Aug 21, 2015 10:37 pm

Wobei ich auch finde, dass man durch das Handy einfacher Kontakt halten kann. Ich selber telefonier nicht gern. Wenn ich jetzt an meinen guten Internetkumpel denkte, den ich nie im RL gesehen habe. Aber da ich mit ihm über FB oder auch WA verbunden bin, bleiben wir in Kontakt. Viele Freundinnen habe ich verloren, weil ich eben nicht so gern unter Leuten gehe und da trifft man sich einfach nicht. So mit dem Handy kannst ja doch mal schneller was ausmachen.






Hell sent in the clowns
of masquerade and murder
Yeah, hell sent in the clowns
of laughter and of slaughter
Yeah, hell sent in the clowns
Clowns are coming
Clowns are coming
Clowns are coming

By Lordi
Es
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13751
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 28
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Sa Aug 22, 2015 7:28 pm

Das stimmt schon.
Ich kann mich selber z.B. schriftlich besser unterhalten oder ausdrücken.
Trotzdem bevorzuge ich bei wichtigen Gesprächen doch eher den persönlichen Kontakt.
Wenn man einigen am Telefon die Meinung sagt, legen viele gerne einfach auf.
Aber im persönlichen Gespräch kann man nicht immer sofort weglaufen.
Ich hab auch mein Handy, da ich mit vielen eben nicht persönlich viel Kontakt haben kann, denn die, mit denen ich mich gerne treffen würde, wohnen ziemlich weit weg, sodass wenigstens der whatsapp Kontakt bleibt, obwohl der mit der Zeit auch weniger wird






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Sa Aug 22, 2015 9:31 pm

meine freunde hatten mal kaulquappen gefangen und wußten icht wohin damit und haben es rod geschenkt
nun standen wir da mit 250 kaulis, kurzerhand mit handy gegoogelt und schon waren sie gerettet oder man hatte was dazu gelernt
fand ich interessant wie die jungs da saßen und frösche ermittelt haben dank internet durchs handy und ich glaube, an diesem nachmittag hatten sie viel gelernt







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20163
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Test und Test   Mo Apr 18, 2016 2:37 pm

Test
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Di Apr 19, 2016 9:05 pm

test? was testest du?







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20163
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Di Apr 19, 2016 9:23 pm

Sicherheits Test für das Forum






Hell sent in the clowns
of masquerade and murder
Yeah, hell sent in the clowns
of laughter and of slaughter
Yeah, hell sent in the clowns
Clowns are coming
Clowns are coming
Clowns are coming

By Lordi
Es
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13751
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 28
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Fr Apr 29, 2016 9:09 am

Habe letztens mit ner "Freundin" geschrieben.
Da meinte sie so, dass sie ja wieder einen Handyvertrag abgeschlossen hat, nur um das neueste zu besitzen.
Der Vertrag wurde mittlerweile nur schon wieder gekündigt, da sie nicht zahlen kann und nun ist sie wieder überschuldet.
Das ist übrigens die, für die ich damals einen Vertrag abgeschlossen habe, die aber nie gezahlt hat und ich immer noch schön abzahlen darf wut
Hab ihr geschrieben, dass es doch unwichtig ist, ob man nun das neueste Handy hat, da es ja im Prinzip auch nur ein Gebrauchsgegenstand ist, aber sie sieht es anders.
Nur wenn man die neueste Dinge hat, ist man was wert dreh






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15577
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Di Mai 03, 2016 9:21 pm

klar das es welche gibt, die sich mit dem handy identifizieren, so wie mit autos haus und klamotten auch, mein mann meinte auch kiki kündige dein vertrag dann bekommst du ein neues, rein theoretisch würde ich alle 16 monate ein handy bekommen oder 80€, nun ich sprach mit meinen anbieter, weil ich das handy fast 2 jahre habe und ich müßte bis nächstes jahr warten, nun egal, ich kaufe mir eins und die 80 flocken können die mir ruhig schenken







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20163
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Di Mai 03, 2016 10:38 pm

Ich finde so verlernt man seine Dinge zu lieben. Klar heute ist ein Handy mit 3 Jahren schon total alt. Aber wenn ich etwas in meinen Dienst habe und es funktioniert, dann bin ich auch der Sache dankbar und tausche es nicht einfach so aus.

Gut ich habe mir vor zwei Jahren auch ein neues Handy gekauft. Das älte hätte es sicher noch getan. Aber nun möchte ich mein jetziges schon solange haben, bis es kaputt ist oder spinnt.

Doch die Erziehung von heute ist so, dass Kinder einfach alles bekommen, was sie sich wünschen. Leider lernen sie nicht, dass es da grenzen gibt. Später wenn sie alles selbst kaufen, denken sie auch, auch ich will das jetzt. Das schaffe ich schon. Tja leider ist das ein allgemeine Problem, dass die Kids sich heute zu schnell übernehmen.






Hell sent in the clowns
of masquerade and murder
Yeah, hell sent in the clowns
of laughter and of slaughter
Yeah, hell sent in the clowns
Clowns are coming
Clowns are coming
Clowns are coming

By Lordi
Es
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13751
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 28
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Mi Mai 04, 2016 9:02 am

zustimm zustimm zustimm
Ich hab auch ein altes Smartphone. Und selbst das hab ich gebraucht gekauft. Hat mittlerweile zwar ein paar Macken, aber solange es noch funktioniert, ist das ok.
Für mich gibt es wichtigeres als ein Handy. Mir ist das auch egal, ob jemand damit ein Problem hat, wenn ich nicht das neueste habe.
Andere Dinge sind mir wichtiger






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 20163
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   Mi Mai 04, 2016 5:16 pm

Mir auch und wenn ich ehrlich bin, bin ich auch glücklich wirklich damit zufrieden zu sein.






Hell sent in the clowns
of masquerade and murder
Yeah, hell sent in the clowns
of laughter and of slaughter
Yeah, hell sent in the clowns
Clowns are coming
Clowns are coming
Clowns are coming

By Lordi
Es
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: das smartphone zeitalter   

Nach oben Nach unten
 
das smartphone zeitalter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Doppelseitiges Klebeband 2mm breit
» Der ganz normale Smartphone-Wahnsinn

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mondschatten Forum :: Technik :: Technik :: Handy, Phone und co.-
Gehe zu: