Herzlich willkommen in unserem Plauderforum. Hier geht es um dich, deine Hobbys und alles, worüber du gern plaudern möchtest.
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Eine Woche Fleischfrei

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Eine Woche Fleischfrei   Sa Apr 25, 2015 8:29 pm

Also gut, seit letzter Woche habe ich mir einfach mal vorgenommen, eine Woche kein Fleisch zu essen.
Fazit: Es ist schwerer beim Kochen. Weil einfach gewisse Schmankerl wie etwas Salami in Bratkartoffeln fehlen. Aber das hat mich nicht wirklich gestört. Die Kinder haben schon normal weiter gegessen.
Also auch Wurst und Fleisch. Ich habe dann nur Fisch oder Käse oder Tofu für mich gemacht. Figurmäßig hat sich da nichts getan. Auch so fühl ich mich nicht anders.
Das einzige was mir aber gut daran gefallen hat, dass ich mich zum ersten mal wirklich damit beschäftigt habe, was ich so esse. Also dass man nicht hingeht und sich ein Leberkäsebrötchen kauft, weil es schnell um die Ecke ist. Nein, man hat dann doch überlegt was es sein kann.

Letzten Freitag hatte ich damit angefangen.
Samstag gab es dann eh was Fleischloses.
Sonntag waren wir eingeladen. Das war nicht so einfach, da ich niemanden groß von meiner Fleischfreien Woche erzählen wollte.  Dann habe ich nur einen Löffel von von der Geflügellasagne gegessen, weil mein Sohn unbedingt darauf bestanden hat, dass ich mal probiere. Hat mir aber eh nicht geschmeckt. Ich hatte auch keine Lust auf Fleisch. Dann habe ich lieber den Salatteller geplündert.

Mal sehen wie lange ich das durchhalte. Also vom Essen her, vermisse ich es nicht. Mir fällt nur auf, dass es oft viel einfacher ist. Gerade als Mutter kocht man ja dass, was die andern wollen und ißt dann damit. Aber jetzt bin ich auch mal dran und es gefällt mir, dass ich nicht nur darüber nachdenke, was mag mein Mann oder eines der Kinder nicht. Sondern diesmal kann ich auch mir eine fleischfreie Extrawurst machen. Sollte mich die Lust auf Fleisch packen, würde ich es dann wieder essen. Aber es ist einfach toll, wie sowas das Bewusstsein ein bisschen anhebt und man mehr an sich denkt. Twisted Evil






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13464
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 27
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Sa Apr 25, 2015 8:34 pm

Das finde ich gut, dass du das mal ausprobierts guat
Ich ernähre mich soweit nur fleischfrei und mir fehlt absolut nichts, aber ich war auch noch nie ein großer Fleischesser.
Und du hast absolut recht.
Wenn man Fleischprodukte weglässt, fängt man an, sich mehr mit der Ernährung auseinanderzusetzen.
Kannst ja hin und wieder mal berichten, wie gut das bei dir klappt.






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15291
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Sa Apr 25, 2015 9:17 pm

mein junge ist ein totaler fleischfresser aber am liebsten würde ich das auch ausprobieren
@schatti vererhrung vererhrung vererhrung







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12218
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   So Apr 26, 2015 12:29 am

ne Woche Fleischfrei wäre schon übel für mich, so ganz ohne Weiber anfassen und vernaschen.....

nach ner Woche brauchst auch nicht viel erwarten, der Körper muss sich erst umstellen, is wie beim Training, kannst auch nicht einmal trainieren und dann hoffen alles paßt.






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   So Apr 26, 2015 9:47 pm

Danke. Mal gucken wie lange ich das durchziehe. Es ist einfach interessant. Heute gab es bei uns Pizza. Ich habe mit viel Mais und Schafskäse gegessen.
War total lecker.
Meine Kinder essen auch Fleisch und ich koche es ihnen auch. Ich mache das Fleischfrei Projekt nur für mich. Es ist auch nicht so schwer, weil ich nie so ein großer Fleischfresser war.
Nur ein fauler Koch und jetzt merkt man erst, wie einfach alles ist, wenn man nur Fleisch dazu tun muss.






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 50
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Di Apr 28, 2015 7:01 am

vererhrung vererhrung sehr gut schatti






Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Fr Mai 01, 2015 10:27 pm

So jetzt war 2. Woche. Gemerkt habe ich noch nicht wirklich viel. Muss bloß auf meine Figur aufpassen, weil ich ja als Alternative schon sehr viel Käse esse.

Nun ja genau weiß ich nicht mal warum ich das mache. Heute waren wie essen. Gab nicht viel was man so ohne Fleisch dort essen konnte. Also habe ich mir einen Salat mit Schafskäse bestellt. Der war total lecker und ich denke mir, sowas könnte ich öffter essen.

Die Wirtin hat mich gefragt, ob ich Vegetaria bin. Aber bin ich nicht. Ich will einfach nur mal gucken, was so passiert. Aber sollte ich echt heißhunger auf ein Fleisch bekommen, würde ich es wieder essen.








Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12218
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Fr Mai 01, 2015 11:19 pm

ich könnte ne Hartwurst anbieten, aber nicht zum essen - will dich ja nicht verführen - wäre eher für andere Sachen gedacht ......zum langsamen abgewöhnen halt.....z e n s i e r t.....






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13464
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 27
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Sa Mai 02, 2015 7:44 am

FInde ich super, dass du das schon so lange durchhälst.
Mit der Zeit wirst du schon was merken, aber anfangs meist noch nicht
Weiterhin gutes Durchhaltevermögen Wink






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Sa Mai 02, 2015 11:10 am

Jo danke






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 50
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Sa Mai 02, 2015 10:12 pm

guat guat vererhrung vererhrung






Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Mi Mai 13, 2015 10:01 pm

Also kurzer Zwischenstand. Bis her habe ich noch kein Fleisch gegessen. Aber abgenommen habe ich auch nicht. Irgendwas verändert hat sich auch nicht. Eben nur, dass es schön ist, mehr auf seine Ernährung zu achten. Ich werde mal die nächste Zeit jetzt darauf noch gucken, weniger zu naschen... mal sehen ob sich was tut.






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12218
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Mi Mai 13, 2015 10:46 pm

außerdem braucht dein Darm mindestens 2 bis 4 Wochen zum umstellen ;-)






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Mi Mai 13, 2015 10:57 pm

Sind jetzt schon die 3 Woche, wenn ich mich nicht verrechnet habe.
Gut ich habe mehr Käse gegessen und auch beim Naschen nicht aufgepasst. Wenn ich jetzt noch anfange, da ein bisschen mehr aufzupassen ist es gut. Ich will aber ja nicht nur wegen der Figur das machen. Denn Fleischfrei heißt ja auch nicht zwangsläufig, dass man abnimmt. Da ich vorher ja auch nicht soviel Wurst oder Fleisch gegessen habe. Aber ich will auch gucken wie sich dass allgemein im Körper so verhällt. Vielleicht auch gerade Gelenkprobleme wie HNW könnten ja auch durch die Kristalle der Harnsäure durch Fleischgenuss kommen. Mal sehen was sich in 5 wochen ergibt.






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13464
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 27
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Mi Mai 13, 2015 11:08 pm

Find ich gut, dass du das so gut durchhälst.
Als ich meine Ernährung umgestellt hatte, hab ich bis jetzt auch nichts am Gewicht gemerkt, aber da gehört dann auch mehr zu
Ist schon ne gute Sache und ich denk mal, wenn du den Süßkram weglassen würdest, würdest du auch was merken, nur verstehe ich nicht, wo du abnehmen willst. Du hast doch ne gute Figur






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Do Mai 14, 2015 8:53 am

Naja ich will mein Wohlfühlgewicht. Aber da muss einfach noch was weg. Aber durch Fleischfrei nimmt man jetzt nicht ab, da ich vorher auch kaum fettes Fleisch gegessen habe.
Aber es ist einfach schön, mal mehr auf sich zu achten.








Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15291
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Sa Mai 16, 2015 9:39 pm

zustimm







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Sa Mai 16, 2015 10:19 pm

Heute fand ich das auch total süß. Hat mein Mann gekocht. Ich dachte schon, naja werde ich die Salami aus der Asiapfanne wohl rauspicken. Also so vorsichtig gefragt, ob er Salami rein hat. Hat er extra für mich weggelassen. cheers






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13464
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 27
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Sa Mai 16, 2015 10:32 pm

Das finde ich super, dass er dich dabei auch unterstützt guat guat vererhrung






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Sa Mai 16, 2015 10:34 pm

Ich finde das auch süß. Eigentlich noch mehr, dass er daran gedacht hat.






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Lilith
Tasterturquäler
Tasterturquäler
avatar

Anzahl der Beiträge : 2399
Anmeldedatum : 09.04.13
Alter : 22
Ort : Oberfranken

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   So Mai 17, 2015 4:51 pm

Ich find's klasse, dass Du es so durchhältst guat






"Alone is what I have. Alone protects me." (BBC Sherlock)
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   So Mai 17, 2015 10:33 pm

Danke... wobei ich ehrlich sagen muss, es strengt mich nicht mal an. Vielleicht weil ich ja weiß, dass ich ja jederzeit wieder Fleisch essen könnte. Aber ich will es noch eine Zeit probieren. Heute waren wir mit der ganzen riesen Fam. essen.

Auf der Karte gab es nur Fleischgerichte. War interessant, dass eben auch nur Speisen mit Fleisch angeboten wurden. Gut habe ich eben nur Pommis mit Salat gegessen. Später gab es ja genügend Kuchen. Es war für mich nicht so, dass ich jetzt irgendwie auf etwas verzichtet hätte. Eigentlich hatte ich nicht mal Bock auf Fleisch.






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Do Mai 21, 2015 11:49 am

So ich weiß nicht, ob ich das noch weiter durchziehe. Eigentlich war es nicht schwer, denn ich habe vorher schon nie viel Fleisch gegessen. Es war schön, weil man da mehr auf seine Ernährung geachtet hat. Abgenommen habe ich nichts. Vielleicht habe ich weniger Probleme mit meinen Gelenken. Könnte sein. Weiß ich nicht. Aber seit ich kein Fleisch esse, fühlte ich die ganzen Probleme wie Schulter oder Knie oder Nacken nicht mehr so. Könnte was damit zu tun haben.
Ich weiß gerade nicht ob ich weitermachen sollte oder nicht.
Eine blöde Frage.

Der Vorteil am nicht Fleischessen ist: Man denkt genauer darüber nach, was man ißt. Ich liebe Käse und den esse ich jetzt noch mehr.
Man hat kein schlechtes Gewissen wegen den Tieren. Man spart durch Wurstwaren doch einige Kalorien ein. Man ißt bewußter. Für mich vorallem ein Pluspunkt: Es stört andere mehr, als einen selber. Darauf komme ich noch zurück.


Nachteil: Ich bereite trotzdem Fleisch zu, wegen meinen Kindern. Wenn ich für die Katzen auf “Barfen” umstelle, wäre es auch sinvoll selber Fleisch zu essen.  Wobei ich noch nicht weiß ob ich das mache. Joar ich stehe nicht so auf Extrawurst sein. Also ich mag nicht, dass man Rücksicht wegen mir nimmt oder ich deswegen irgendwo um ein Gefallen bitten muss.  



Darum bin ich mir jetzt noch nicht sicher, wie ich weitermache. Zumindest weil ich auch keinen wirklichen Grund hatte, kein Fleisch zu essen. War nur ein Versuch. Es fiel mir leichter als auf Naschzeug zu verzichten. Lustig fand ich als wir mit der Familie essen waren.
Ich war ja früher auch nie so ein Fleischesser. Aber gut, es gab alla Card. Die Karte bestand aus 8 Hauptgerichten und alle mit Fleisch. War schon lustig. Also bestellte ich mir Pommis. Von dem ganzen Fleisch darauf, hätte ich eh nur Schnitzel gegessen. Aber darauf kann ich auch gut verzichten. Mit Pommis war ich voll zufrieden. Dazu lecker Salat.
Die Kellerin meinte etwas verlegen, tut mir leid, wie haben keien Fleischfreie alternative. Ich meinte, ist ja auch nicht schlimm. Meine Schwiegermutter war total betroffen. Aber für mich ist " Essen " an sich nichts zeremonielles  Sondern nur eine Energieaufnahme und da muss es nicht unbedingt Fleisch sein. Aber die Familie ist da etwas altbacken. Naja ich fand es nur lustig, dass es für andere ein größere Problem ist als für mcih selber.






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Mo Mai 25, 2015 10:16 am

Also vor zwei Tagen habe ich wieder Fleisch gegessen. Einfach aus dem Grund, weil ich nicht noch mehr Kochen wollte. Also denke ich mal ist mein Versuch hiermit zuende.


Fazit: Es war schön mal zu sehen, wie man anders ißt. Darum werde ich mir von meinem Versuch folgendes mitnehmen: Ich werde Fleisch nur als alternative wählen. Denn es ist echt cool sich nicht das erstbeste zu bestellen, sondern darüber nachzudenken, was man noch nehmen könnte.


Aber ich will nicht auf irgendwas verzichten. Nicht dann, wenn es für mich mit dem Kochen nur noch nerviger wird. Also solange ich für die Kinder eh Fleisch zubereiten muss, werde ich nicht zwingend darauf verzichten. Außer ich hätte dazu einen Grund. Klar Tierhaltung ist schon ein Grund. Aber das fällt bei meiner wenigen Verzehrmenge nicht auf.







Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Sid
Supermoderator
Supermoderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 13464
Anmeldedatum : 19.11.13
Alter : 27
Ort : Schleswig - Holstein

BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   Mo Mai 25, 2015 12:42 pm

Finde ich super, dass du das solange ausprobiert hast. vererhrung
Und wenn du jetzt zwischendurch mal ein Stück Fleisch isst, ist es ja nicht so schlimm.






Setze dir Ziele, die dich morgens motivieren aufzustehen sunny
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eine Woche Fleischfrei   

Nach oben Nach unten
 
Eine Woche Fleischfrei
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Eine Woche Fleischfrei
» Pharewell Phantom! Eine Woche in Wittmund
» Ned Vizzini - Eine echt verrückte Story
» Jorge Bucay - Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
» Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mondschatten Forum :: Allgemeines :: Alternative Lebensweise-
Gehe zu: