Herzlich willkommen in unserem Plauderforum. Hier geht es um dich, deine Hobbys und alles, worüber du gern plaudern möchtest.
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Do Feb 13, 2014 9:43 pm

|Shad| schrieb:
Zitat :
also, nachdem ich mit einer zugedröhnten Politesse den Beischlaf vollzogen
der nörgler und "versteht kein' spaß (in die richtung)" in mir (bzw "ich") hofft und glaubt dass das nur ein scherz ist, und nutzt die gelegenheit darauf hinzuweisen dass es leute gibt die derlei tatsächlich machen. (leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen)

mr. ernst out.

Hi

Ich denke da ein bisschen wie Jaston. Vielleicht ist es die Vernunft des Alters, aber wenn ich auf einer Party gehe kommt es oft vor das geflirtet wird. Viele Avancen können auch einfach durch den Alkohol oder durch die gute Laune, falsch verstanden werden.
Da liegt die Verantwortung doch bei mir, mich nicht Besinnungslos zu saufen. Oder zumindest so weit zu gehen, dass ich immernoch über mich bestimmen kann.

Klar wenn jemand Drogen oder so untergejubelt bekommt dann ist es was anderes. Auch wenn jemand sich gezielt so ein Opfer aussucht.
Denn natürlich ist das auch unter aller sau.

Aber oft liest man, man hat getrunken, war blau, hat sich zusammen hingekuschelt. Tja was denkt da der junge Mann, sicher nur das eine.
Und hinterher ist er alleine Schuld.

Ich denke dann sind beide Seiten mit daran schuld.






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/george-a-romero-regisseur-nachruf
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 50
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Do Feb 13, 2014 10:56 pm

so etwas hasse ich total.
Meinen Sohn wurden schon mal ko Tropfen ins glas geschüttet, da war er noch nicht mal ganz 16 Jahre, das in einen Nachbardorf, fragt nicht wie der ausgeschaut hat. Er hatte in dieser Nacht dreimal Atemaussetzer, ich wollte schon mit ihm ins Krankenhaus fahren traute mich aber nicht so ganz, nicht dass ich das jugendamt noch auf den Hals geschickt bekomme. Und ich hätte ihn gar nicht ins Auto gebracht. Am nächsten Tag hab ich dann das Blut untersuchen lassen und tatsächlich war was drinnen.
Musste natürlich zur Polizei, weil das krankenhaus durfte nicht ohne Befehl von der Polizei das Blut auf KO Tropfen untersuchen. War keine schöne Sache






Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
|Shad|
Tasterturquäler
Tasterturquäler
avatar

Anzahl der Beiträge : 2615
Anmeldedatum : 16.09.13

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Fr Feb 14, 2014 5:12 am

Zitat :

Ich denke da ein bisschen wie Jaston. Vielleicht ist es die Vernunft des Alters, aber wenn ich auf einer Party gehe kommt es oft vor das geflirtet wird. Viele Avancen können auch einfach durch den Alkohol oder durch die gute Laune, falsch verstanden werden.
Da liegt die Verantwortung doch bei mir, mich nicht Besinnungslos zu saufen. Oder zumindest so weit zu gehen, dass ich immernoch über mich bestimmen kann.

unwissen, dummheit, leichtfertigkeit von anderen mindert nicht die verantwortung des "ausnutzers".
es gibt ja durchaus von leuten die gezielt mädchen drinks kaufen um sie ins bett zu bekommen.

wenn natürlich beide saufen ohne hintergedanken und blödsinn machen sind sie beide gleichermaßen "schuld"

aber ersteres ist vergewaltigung, sprich man nutzt jmd aus der (offensichtlich) nicht auf sich acht geben kann und sich dann zu dem zeitpunkt auch in keiner weise mehr wehren kann.

täter suchen ja gerne gezielt "trink"veranstaltungen und feiern etc. (bestes beispiel "oktoberfest" wo total betrunkene gerne mal missbraucht werden und massig aufzutreffen sind)

dass natürlich leute/kinder/jugendliche wissen müssten nicht zuviel zu trinken (oder doch am besten ganz ohne alkohol zu feiern, was leider ob nun durch werbung, schlechte vorbilder, clichees und/oder "anerzogene" unsicherheiten für die meisten praktisch unmöglich ist)  ist auch klar. aber die schuld liegt ganz klar ausscshließlich beim täter/"ausnutzer", nicht beim opfer.


KO tropfen (auch eine relativ häufige sache) sind natürlich noch schlimmer, da sie noch nen touch gefährlicher sind, auch ohne (sexuelle) übergriffe oder dergleichen.







The same shit as last day Mr. Shad?

The same shit as every day James!


Doppelsignatur!  
            http://nekozneko.deviantart.com/ made this:
> <                                                                and I love it ♥ (or should I say "him"; Karkat)
Nach oben Nach unten
http://www.com
Simurgh
Tasterturquäler
Tasterturquäler
avatar

Anzahl der Beiträge : 1643
Anmeldedatum : 13.08.13
Alter : 33
Ort : Zwischen West und Ost

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Fr Feb 14, 2014 6:25 am

Wer Alkohol trinkt oder andere Drogen einnimmt sollte sich auch der Risiken bewusst sein.
Sich volllaufen zu lassen hat nix mehr mit Genuss zutun.
Selber schuld, auch bei liquid Xtc (ko Tropfen).
Verantwortung und "safer use" ist bei jedem Mittel notwendig,
Wer auf sein Getränk aufpasst, sollte auch ziemlich sicher vor Liquid Xtc sein.
Man wird NIE verhindern können das KO tropfen gekauft bzw. Verkauft werden.






"My lips are like the morning; turning darkness to delight
My eyes reveal your secrets; I see fire in your eyes
My blood will flow forever; like a stream that never dies
Not to speak of heaven falling; my tongue has been cut out"
-Ordo Rosarius Equilibrio
Nach oben Nach unten
|Shad|
Tasterturquäler
Tasterturquäler
avatar

Anzahl der Beiträge : 2615
Anmeldedatum : 16.09.13

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Fr Feb 14, 2014 7:09 am

"sollte" natürlich. Ist aber oft nicht.
außerdem gibt es gruppenzwang und selbstüberschätzung und all sowas.
und bei ko tropfen "selber schuld"??
nun wie gesagt sehe ich das nicht so.

in jedem fall kann man aber denke ich feststellen dass derjenige der derlei "leichtsinnigkeit" (oder wie man es nennen will) bzw generell derjenige der "ausnutzt" die hauptschuld hat.

und meiner meinung nach eben sogar der alleinschuldige ist.
(denn bei leichtsinnigkeit zumindest in diesem fall würde ich nicht von "schuld" sprechen)







The same shit as last day Mr. Shad?

The same shit as every day James!


Doppelsignatur!  
            http://nekozneko.deviantart.com/ made this:
> <                                                                and I love it ♥ (or should I say "him"; Karkat)
Nach oben Nach unten
http://www.com
Simurgh
Tasterturquäler
Tasterturquäler
avatar

Anzahl der Beiträge : 1643
Anmeldedatum : 13.08.13
Alter : 33
Ort : Zwischen West und Ost

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Fr Feb 14, 2014 7:33 am

Wie bereits von mir erwähnt,
Gibt es Techniken zur "verhütung".
Wer diese Techniken nicht beherscht ist auch nicht
in der Lage verantwortungsbewusst Alkohol
zu trinken und andere Drogen einzunehmen.

Durch Prävention könnte man bereits Jugendlichen
"safer use" beibringen und sie über Risiken aufklären.
Das hält die Regierung aber nicht für nötig bzw. schränkt das Budget dafür stark ein.






"My lips are like the morning; turning darkness to delight
My eyes reveal your secrets; I see fire in your eyes
My blood will flow forever; like a stream that never dies
Not to speak of heaven falling; my tongue has been cut out"
-Ordo Rosarius Equilibrio
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12218
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Fr Feb 14, 2014 9:46 am

Ich bin ja eher der Mittelalter-rauhe-dunkle-Zeiten-Typ.
Das bedeutet, für mich ist das eben natürliche Selektion.

Wer nicht auf sich acht geben kann, mag, will, was auch immer, der sollte eben ne Familie, gute Freunde haben, die das dann für ihn tun.







Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Fr Feb 14, 2014 10:16 am

Wir haben früher als Jugendliche immer von den ältern den Tipp bekommen, nie ein Glas unbeaufsichtigt stehen zu lassen. Ich würde das auch meinen Kinder so weiter geben.

Klar wie gesagt, wenn einer es darauf anlegt dir übel mitzuspielen, ist man oft Machtlos.


Aber ich meine dennoch, man sollte sich nicht in der öffentlichkeit zusaufen und denken, alle Welt ist dein Freund und hilft dir. Es gibt eben Schweine. Das sollte man einfach wissen und dann sollte man sich auch dementsprechend verhalten.

Meist ist ja der Täter vielleicht auch blau und checkt selber nicht mehr so was er macht.
Oder im HR liest man ja oft, dass er angefangen hat, da er dachte sie wollte und sie hinterher sagte, er hätte ihre situation ausgenutzt oder sogar vergewaltigt. Aber vielleicht hat er selber im Rausch nicht gemerkt das sie nur voll ist.

Weil irgendwie muss sich ja da was abgespielt haben. Wenn man klar signalisiert, man will von einem nichts, dann dampfen ja die Kerle wieder ab. Oft beleidigt aber sie verschwinden.








Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/george-a-romero-regisseur-nachruf
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
|Shad|
Tasterturquäler
Tasterturquäler
avatar

Anzahl der Beiträge : 2615
Anmeldedatum : 16.09.13

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Fr Feb 14, 2014 1:21 pm

Zitat :
dann dampfen ja die Kerle wieder ab.
ich rede von kerlen die das a) nicht tun oder b) auch "kleine neins" ignorieren (zb weil das opfer sich nicht mehr gut artikulieren kann)

auch spreche ich es jmd der die nötige koordination und das nötige "klare" denken aufbringen kann um jmd erflogreich "abzuschleppen" oder gar direkt zu vergwaltigen ab "nicht mehr herr seiner sinne und taten" zu sein.
wie alle themen ist auch das "trinken" problem ein kompliziertes kontroverses mischmasch-gedöns-thema.

Zitat :
natürliche Selektion.
außer dem den du liest gibt es dazu keinen kommentar von meiner seite aus ^^







The same shit as last day Mr. Shad?

The same shit as every day James!


Doppelsignatur!  
            http://nekozneko.deviantart.com/ made this:
> <                                                                and I love it ♥ (or should I say "him"; Karkat)
Nach oben Nach unten
http://www.com
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 50
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Fr Feb 14, 2014 2:08 pm

Jetzt schreib ich mal was mir in meiner Jugend passiert ist.
Ich war 19 Jahre und wir hatten eine Theateraufführung, danach saßen wir immer zusammen und haben gefeiert. Der Enkel von dem Wirt war auch da, er ist 5 Jahre älter wie ich und ein ganz ekliger Kerl.
Der hat gemeint was er ist, er kann eine jede haben u.s.w., dass hat er dann auch zu mir gesagt, ich nein mich kannst du ganz bestimmt nicht haben, ich hab mich auch eher von ihm abgewannt und mit ihm gar nicht so viel gesprochen. Der hat mir keine Ruhe gelassen, dann hat er mir einen Champagner hergestellt (er hat auch immer so geprotzt), ich sagte nein danke ich will nichts von ihm annehmen. Er wollte dann immer den Arm um mich legen und dann bin ich richtig sauer geworden und hab ihm gesagt wenn er sich jetzt nicht schleicht, dann lernt er mich erst richtig kennen. Als er dan auf die Toilette ging, bin ich schnell raus und wollte heim gehen weil ich schon etwas Angst vor ihm hatte. Nach einer kurzen Zeit bemerkte ich das er mich verfolgt, ich hatte richtig Angst und bin gerannt so schnell ich konnte, und er hinter mir her, er war natürlich schneller wie ich, als ich gemerkt habe er hat mich jetzt bald, bin ich Rindvieh in einen Rohbau rein und hab mich versteckt. Er natürlich auch rein, dann hat er immer gerufen, ich hab dich gleich und dann wirst du mal richtig durchgef..... und so weiter. Mein Herz pochte bis zum Hals, ich hatte wirklich Todesangst. Aufeinmal hörte ich noch andere Stimmen, Gott sei Dank, von der Theatergruppe haben es welche mitbekommen dass er mir hinter her gegangen ist, dann sind sie ihm gefolgt. Ich weiss nicht was passiert wäre wenn er mich erwischt hätte und wenn die anderen nicht gekommen wären. Der hat sich seit dem nicht mehr bei uns im Dorf blicken lassen.
Er hatte auch ein bischen zu viel ins Glas geschaut, aber er war auch nüchtern ein totalles Arschloch.






Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12218
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Fr Feb 14, 2014 2:28 pm

@shad, verstehe gerade nicht was du meinst! Sorry  scratch 

@Verena - krasse Oberkacke!
Aber das ist das was ich meine - die Welt ist kein Ponyhof und es gibt da nen Haufen Leute die nicht weit von den Neandertaler weg sind - für die zählt noch das Recht des Stärkeren.
Und dieses Recht hat in einer dunklen Gasse/Gelegenheit immer MEHR Bedeutung, als geschriebenes Gesetz (blabla Recht braucht Unrecht nicht weichen blubb).
Jedenfalls für die Person gerade (Prügel, Raub, Vergewaltigung).
Wenn du mal ein WE zur Selbstverteidigung vorbei kommen willst, gib Bescheid.






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 50
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Fr Feb 14, 2014 11:01 pm

Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen find ich ganz wichtig.
An mich traut sich keiner mehr ran  dumm , aber um meine Tochter hab ich schon etwas Angst, wenn jetzt dann das weggehen los geht.
Danke Jaston vielleicht komm ich noch mal darauf zurück  drücken 






Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12218
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Fr Feb 14, 2014 11:20 pm

Wink  und  Question 






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15291
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Sa Feb 15, 2014 9:55 pm

wenn ich irgendwo trinken gehe dann nur soviel, daß ich mich verteidigen kann und meine getränke habe ich immer bei mir oder trinke die sofort aus
früher war ich leichtsinniger....







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Sa Feb 15, 2014 10:23 pm

Das ist schon eine schlimme Geschichte, was dir da passiert ist.
War bei uns erst in der Zeitung gestanden. Eine 22 Jährige ist in der Nacht auch von einem Mann verfolgt worden.

Sie ist auch in einen Hausflur. Doch dort hat er sie bekommen. Sie hatte nicht das Glück sich zu befreien.
http://www.rundschau-online.de/rhein-berg/frau-im-hausflur-vergewaltigt,16064474,15823846.html
Wir haben mal in einem SV Kurs gelernt, das man in so einem Fall, alle guten Manieren ablegen muss. Die Frau ist in den Flur rein. Doch sie hätte überall Klingeln müssen. Nicht der Hilfe alleine wegen. Aber die Hausbewohner hätten aus Wut schon einen Aufstand gemacht. Und vielleicht sogar die Polizei gerufen. Ich glaube ich wäre auch sauer wenn einer bei mir um diese Zeit sturm klingeln würde.

Die Kinder von Heute lernen immer gut zu sein und Respekt zu haben. Wichtig ist auch, in diesem Fall zu lernen, genau das abzulegen und Aufmerksamkeit zu erregen. Dieser Kurs hat uns keine standart Verteidigungstechniken gelernt, die man nach einem Wochenende eh nicht ganz gemerkt hätte, sondern auch die anderen Möglichkeiten. Z.b. Wenn man in ein Auto gezogen wird, das man nicht zum Opfer wird, sondern Dinge macht, die eben andere dazu veranlasst die Polizie zu rufen. Wenn einer Heute Hilfe ruft, kommt das nicht so gut an. Wirft man aber ein Radio oder andere Gegenstände aus dem Auto, fällt das schon eher negativ auf. Und reißt einen auch aus der klassischen Opferrolle.







Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/george-a-romero-regisseur-nachruf
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12218
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Sa Feb 15, 2014 10:37 pm

beten viktory guat zustimm zustimm zustimm zustimm zustimm 






Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15291
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   So Feb 16, 2014 9:13 pm

schatti  zustimm 

sowas lernen wir auch, und was mich früher gerettet hat (bitte nicht lachen, jaston) war ein we-kurs in wendo (jetzt lacht jaston doch)
das einzige was bei mir hängen blieb, war, schreien bis der arzt kommt oder so, daß es auf jeden fall wichtig ist
...und das hatte mir das leben gerettet (thread darüber exestiert)







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   So Feb 16, 2014 9:23 pm

Naja in den Horrorfilmen wenn die Frauen schreien, hoffe ich immer, dass sie als erstes gefressen werden. Weil die so laut sind. Also würde dieser Trick an Tag Z nicht klappen.






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/george-a-romero-regisseur-nachruf
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15291
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   So Feb 16, 2014 10:03 pm

ok, wäre ich mit 20 anderen personen in einer bank und einige kommen schwer bewaffnet mit mg´s rein, dann wäre ich die ruhigste mit der hoffnung, daß sie die kreischen sofort erschiessen, denn die stimmung wäre angespannt, noch zu schreien wäre noch schlimmer aber wenn man alleine ist und man wird überfallen, dann sollte man schreien (obwohl, der täter würde bei mir schreien)







wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12218
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   So Feb 16, 2014 10:42 pm








Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 50
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Mo Feb 17, 2014 6:41 am

he, coole Smilies  viktory 






Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
Schattenglanz
Administrator
Administrator
avatar

Anzahl der Beiträge : 19228
Anmeldedatum : 11.07.12

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Mo Feb 17, 2014 8:23 am

zustimm 






Er begründete nicht nur das moderne Horrorgenre, sondern war in vielerlei Hinsicht ein Visionär. Ein Nachruf auf den Filmregisseur George A. Romero
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/george-a-romero-regisseur-nachruf
Nach oben Nach unten
http://mondschatten.aktiv-forum.com
kiki73
Moderator/ Oberschwester
Moderator/ Oberschwester
avatar

Anzahl der Beiträge : 15291
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 44
Ort : niedersachsen

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Mo Feb 17, 2014 8:42 pm

sieht ihr nicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

jaston lacht!!!!!!!!!!!!!!!!

 elephant  ttt 








wenn du ein problem hast, dann löse es, kannst du es nicht lösen, dann mache kein problem daraus!!
Nach oben Nach unten
Jaston
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12218
Anmeldedatum : 14.07.12
Alter : 39
Ort : USCSS Theseus

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Mo Feb 17, 2014 10:41 pm

du hast ja auch wendo gesagt
und WE-Kurs

egal, hauptsache es ist was hängen geblieben
und ich hoffe es war kein brauner Angststift in der Unterhose









Flüstert der Sturm zu Jaston: " du kannst nicht gegen den Sturm siegen!" Flüster ich zurück: "Ich, bin der Sturm!"
Nach oben Nach unten
Verena1860
King of the Moon
King of the Moon
avatar

Anzahl der Beiträge : 12666
Anmeldedatum : 15.03.13
Alter : 50
Ort : Bayern

BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   Di Feb 18, 2014 6:42 am

Very Happy Very Happy 






Eure Hoheit queen queen  Verena   
Suche neuen Schutzenge! Meiner ist mit den Nerven am Ende!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen   

Nach oben Nach unten
 
leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» leute abfüllen, betrunkene oder andersweitig hilflose ausnutzen
» ATC-Hüllen
» Findet ihr das seriös ?
» mal die Sonne ausnutzen
» ZT 303 kaufen oder nicht?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mondschatten Forum :: Lass es raus XDDDDDD :: Diskussion-
Gehe zu: